Bei dieser Stimmungskanone ist alles eine Spur größer als bei anderen. Helene Fischer (33) räumt einen begehrten Preis nach dem anderen ab und ihre Bühnenshows bedeuten Entertainment der Superlative. Verwundert es da, dass bei der mega-erfolgreichen Schlagersängerin auch Reiseschnappschüsse extrem ausfallen?

Mit der "Helene Fischer Show" lockte die Blondine an Weihnachten Millionen Fans vor die Bildschirme und eroberte im Anschluss sogar die Spitze der Offiziellen Deutschen Jahrescharts – vor dem Dauer-Hitgaranten Ed Sheeran (26)! Nach dem arbeitsreichen Jahr 2017 hat sich Helene pünktlich zu Silvester eine wohlverdiente Auszeit in New York gegönnt. Weit weg vom Rummel, der in Deutschland um sie herrscht, tauchte die 33-Jährige wohltuend anonym im Großstadtgewimmel des Big Apples unter und genoss ein ganz normales Sightseeing-Programm. Das führte sie natürlich auch zur Brooklyn Bridge – und die eroberte Helene mal eben im Sturm. Bei Facebook postete die Musikerin jetzt eine Reihe cooler Pics, die auf dem berühmten New Yorker Wahrzeichen entstanden sind: Mal im Spagat, an einem Brückenseil hängend oder im Kopfstand – Helene präsentierte ihren Followern ganz spektakuläre Urlaubsfotos.

So vollgepackt wie Helenes Terminkalender 2017 aussah, ist er auch in diesem Jahr. Mitte Januar geht sie wieder auf Hallentour, die im Herbst begonnen hat und insgesamt 69 Gigs umfasst. Am 12. Mai erscheint ihr neues Album "Helene Fischer", gefolgt von einer großen Stadiontournee im Sommer, die sie mit zwölf Terminen durch Deutschland, Österreich und die Schweiz führen wird.

Helene Fischer und Die Höhner in der "Helene Fischer Show" 2017Anelia Janeva / ZDF
Helene Fischer und Die Höhner in der "Helene Fischer Show" 2017
Helene Fischer in NYCFacebook / helenefischer.official
Helene Fischer in NYC
Helene Fischer im Big AppleFacebook / helenefischer.official
Helene Fischer im Big Apple
Wie gefallen euch Helenes sportliche Urlaubsfotos?1163 Stimmen
744
Einfach nur cool! Ich könnte glatt neidisch werden...
419
Wie nervig, Helene muss einfach immer übertreiben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de