Was für ein Run! Insgesamt 100 aufgeregte Teilnehmer stürmten beim gestrigen Auftakt der Reality-Show Get the Fuck out of my House auf ProSieben ein Einfamilienhaus, um sich die besten Schlafplätze zu suchen. Genauso viel Trubel war auch vor den Bildschirmen los: Die Zuschauerzahlen der neuen Show stießen sogar fast den RTL-Quotenhit "Der Lehrer" vom Thron.

Wie DWDL berichtete, haben nur knapp 700.000 Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren gefehlt, um die Konkurrenz von der Spitze zu verdrängen. 1,13 Millionen dieser Altersklasse waren neugierig auf den Einzug der Kandidaten in das Reality-Haus. Damit lieferte sich die Show à la Big Brother zwar ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit ihrem hartnäckigsten Konkurrenten auf RTL, aber für einen Sieg über "Der Lehrer" hat es am Ende nicht gereicht. Immerhin wollten 1,8 Millionen 14- bis 49-Jährige lieber den chaotisch turbulenten Schulalltag sehen. "Get the Fuck out of my House" war trotzdem ein absoluter Hit, denn die Einschaltquoten lagen deutlich über dem üblichen Senderschnitt.

Kein Wunder, schließlich ist Unterhaltung in der Sendung garantiert. Schon in der ersten Folge stiegen 22 Teilnehmer freiwillig aus dem Experiment mit den harten Bedingungen aus: Die verbleibenden 78 Versuchskaninchen leben mehrere Wochen von der Außenwelt abgeschottet in dem kameraüberwachten Einfamilienhaus. Schlafplätze, das Bad und sogar die Verpflegung sind auf einen Vierpersonenhaushalt ausgelegt. Wer als letzter seinen Platz im Haus verteidigt, gewinnt 100.000 Euro.

Jessica Ginkel und Hendrik Duryn in "Der Lehrer"MG RTL D / Frank Dicks
Jessica Ginkel und Hendrik Duryn in "Der Lehrer"
Thore Schölermann und Jana Julie Kilka, Moderatoren von "Get the Fuck out of my House"ProSieben/Willi Weber
Thore Schölermann und Jana Julie Kilka, Moderatoren von "Get the Fuck out of my House"
Die Kandidaten von "Get the Fuck out of my House"ProSieben/Willi Weber
Die Kandidaten von "Get the Fuck out of my House"
Wird "Get The Fuck Out Of My House" die neue Erfolgsshow auf ProSieben?453 Stimmen
260
Absolut, das ist eine megaspannende und lustige Sendung!
193
Na ja, ich schaue die Show nicht nochmal, finde sie ziemlich geschmacklos!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de