Dominic Smith ist bereits vor Prince Charming im TV zu sehen gewesen! In dieser Woche musste sich TV-Junggeselle Nicolas Puschmann (28) entscheiden: Ist Lars Tönsfeuerborn (29) seine Nummer eins? Oder darf doch Dominic die letzte Krawatte behalten? Der Gay-Bachelor entschied sich für Ersteren – der gebürtige Hamburger Dominic ging leer aus und musste sich mit dem zweiten Platz abfinden. Nach dem großen Finale dürften die Fans der Datingshow nun überrascht sein: Dominic hatte schon vor "Prince Charming" erste Fernseherfahrung gesammelt – allerdings kämpfte der 31-Jährige nicht um Liebe, sondern um Cash!

Dominic hat 2018 bei der ProSieben-Sendung Get the Fuck out of my House mitgemacht! Wochenlang lebte er für das Format mit insgesamt 100 Leuten auf 100 Quadratmetern und musste so lange wie möglich im Haus bleiben, um 100.000 Euro zu gewinnen. Doch auch hier verpasste Dominic den Sieg – stattdessen sahnte Oliver Kaarst ab.

Ob Dominic wohl trotz zweier Show-Niederlagen erneut den Schritt vor die Kamera wagen wird? "Ich habe am Anfang gesagt: Nein, definitiv nicht. Jetzt würde ich sagen. Ja, warum nicht?", beteuerte der Teamleiter im Promiflash-Interview und erklärte auch, wieso: "Ich habe ein Statement gesetzt, ich habe Gefühle zugelassen und sehr viele Menschen damit erreicht. Man sollte sich nicht schämen für das, was man ist. Man ist einzigartig und Gefühle sind was Tolles."

Dominic Smith für "Get the Fuck out of my House" 2018
ProSieben/Frank Hempel
Dominic Smith für "Get the Fuck out of my House" 2018
Die Kandidaten vor dem Einzug bei "Get the Fuck out of my House"
ProSieben/Willi Weber
Die Kandidaten vor dem Einzug bei "Get the Fuck out of my House"
Dominic Smith im Promiflash-Interview, Dezember 2019
Promiflash
Dominic Smith im Promiflash-Interview, Dezember 2019
Wusstet ihr, dass Dominic schon mal im Fernsehen gewesen ist?227 Stimmen
24
Ja. Das war mir bekannt.
203
Nein. Das ist mir neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de