Die Rolle als Verlobte an der Seite eines echten Prinzen ist für Meghan Markle (36) noch ganz neu. Dafür meisterte die US-Amerikanerin ihre bisherigen öffentlichen Auftritte aber relativ gut. Ihr Outfit, das sie zum Weihnachtsgottesdienst mit der englischen Königsfamilie trug, kommt jedoch bei einigen Fashion-Experten überhaupt nicht gut an. Star-Designer Brian Rennie verliert jetzt deutliche Worte über Meghans Look.

Die Kombi aus beigefarbenem Mantel, hohen Wildlederstiefeln und kognakfarbenem Hut bekommt von dem Modeprofi, der immerhin einer der Lieblingsdesigner von Prinzessin Diana (✝36) war, ein vernichtendes Urteil. "Der beige-braune Style ist ein wenig schüchtern und sehr uneindeutig. Unglücklich auch die offenen Haare über dem großen, weiten Kragen. Das verkürzt den Hals!", erklärt der gebürtige Schotte im Interview mit Bunte. Für ihre außergewöhnliche Hutkreation findet Brian sogar noch heftigere Worte: "Erinnert tatsächlich an einen klassischen englischen Weihnachtspudding."

Die schwangere Herzogin Kate (35) lobt der Fashion-Star hingegen: "Sie hat mit dem Mantel im traditionellen Tartanmuster und den Weihnachtsfarben Rot, Grün und Gold alles richtig gemacht." Welches Outfit gefällt euch besser? Das von Kate oder das von Meghan? Stimmt in der Umfrage darüber ab!

Herzogin Kate, Prinz William, Meghan Markle und Prinz Harry bei der royalen WeihnachtsmesseSplash News
Herzogin Kate, Prinz William, Meghan Markle und Prinz Harry bei der royalen Weihnachtsmesse
Meghan Markle in Sandringham 2017Getty Images / Chris Jackson
Meghan Markle in Sandringham 2017
Prinz William und Herzogin Kate beim Weihnachtsgottesdienst in King's Lynn, EnglandChris Jackson/Getty Images
Prinz William und Herzogin Kate beim Weihnachtsgottesdienst in King's Lynn, England
Welches Outfit gefällt euch besser?10429 Stimmen
4485
Das von Meghan! Ich kann die Kritik nicht verstehen.
5944
Mir gefällt Kates Look besser!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de