Jetzt kann die Hochzeit kommen! Am 19. Mai werden Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) in der St. George's Chapel auf Schloss Windsor den Bund der Ehe eingehen. Nachdem sie bereits Ende November offiziell den Segen der britischen Königsfamilie erhalten haben, meldet sich jetzt auch Meghans Vater Thomas Markle sr. (73) zu Wort: Die Verlobten haben den Segen des Brautvaters!

In einem Video, das The Sun exklusiv vorliegt, betont Meghans Vater, die beiden seien "ein wirklich tolles Paar". Weiter verriet der pensionierte Lichtregisseur: "Ich finde es ist wundervoll, ich bin sehr erfreut. Ich freue mich sehr für sie, Meghan und Harry." Ob die Gerüchte über einen angeblichen Familienstreit durch diese Aussage von Thomas jetzt vom Tisch sind?

Erst im Dezember hat Prinz Harry in einem Interview mit Radio 4 gesagt, seine Familie wäre für Meghan "die Familie, die sie niemals hatte". Meghans Halbbruder Thomas reagierte prompt und machte klar, dass diese Aussage ihren gemeinsamen Vater "sehr verletzen" werde. Was meint ihr, mag Thomas sr. seinen Schwiegersohn in spe wirklich, oder will er nur keinen Streit vom Zaun brechen? Stimmt in der Umfrage ab.

Thomas Markle Sr. und Meghan Markle in jungen JahrenTim Stewart/Splash
Thomas Markle Sr. und Meghan Markle in jungen Jahren
Meghan und Thomas Markle Sr. in jungen JahrenTim Stewart / Splash News
Meghan und Thomas Markle Sr. in jungen Jahren
Prinz Harry und seine Verlobte Meghan MarkleInstagram / kensingtonroyal
Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Markle
Was meint ihr, mag Thomas Markle sr. Prinz Harry wirklich?1159 Stimmen
540
Bestimmt nicht – die Aussage von Harry sitzt tief.
619
Natürlich – er sieht, wie glücklich seine Tochter mit ihm ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de