So schnell kann's gehen: Manuel Cortez (38) war beim Outdoor-Training im Portugal-Urlaub nur einen kurzen Moment unachtsam und ist prompt gefallen! Doch der einstige Verliebt in Berlin-Star landete nicht nur unsanft auf der Nase – bei seinem Ausrutscher stürzte Manuel eine Klippe hinunter!

So hatte sich der Schauspieler den Start ins neue Jahr vermutlich nicht vorgestellt: "2018 fängt super an! Da stürze ich doch echt beim Joggen von der Klippe", schreibt Manuel zu einem schockierenden Instagram-Schnappschuss. Auf dem zeigt er seinen besorgten Fans die Folgen seines Ausrutschers: Schrammen an der Nase und eine dicke, fette Beule! "Autsch! Das tut schon beim Angucken weh" und "Oh je, das sieht übel aus, Manu", kommentieren zwei Follower das Foto.

Doch er hatte Glück im Unglück: Ernsthafte Verletzungen scheint der tätowierte Styling-Profi nicht davongetragen zu haben. Schon einen Tag später posierte er gewohnt schick gekleidet in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon und bedankte sich bei seinen Bewunderern für so viel Anteilnahme. "Wie ihr seht, bin ich wieder auf den Beinen. Wer fällt, muss gleich wieder aufstehen und weitermachen!", beruhigt der einstige Let's Dance-Gewinner die aufgebrachten Gemüter.

Manuel Cortez, Schauspieler und StylistInstagram / dercortez
Manuel Cortez, Schauspieler und Stylist
Manuel Cortez, Styling-ProfiInstagram / dercortez
Manuel Cortez, Styling-Profi
Manuel Cortez bei den First Step Awards in Berlin 2017Cinamon Red/WENN.com
Manuel Cortez bei den First Step Awards in Berlin 2017
Wie findet ihr es, dass Manuel das Foto seiner Schrammen postet?290 Stimmen
259
Voll okay. Er will sich eben mitteilen.
31
Geht gar nicht. Damit versetzt er seine Fans nur unnötig in Unruhe.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de