Hat sie ihm schon verziehen? James Franco (39) steht seit der Verleihung der Golden Globes vergangene Woche unter Beschuss. Mehrere Frauen bezichtigten den Schauspieler nach seinem Gewinn der begehrten Trophäe sexueller Belästigung sowie Verführung Minderjähriger und stellten ihn im Netz an den Pranger. Doch nun rudert eine Schauspielerin zurück: Sie würde ihm sofort verzeihen.

Sarah Tither-Kaplan beschuldigte James auf Twitter, sie bei einem Filmdreh zu Nacktdrehs gezwungen zu haben. Zudem soll er während einer Orgienszene für einen Film die Schutzteile für die Genitalien seiner Kolleginnen abgenommen haben. Trotzdem würde Sarah alles hinter sich lassen, wenn der Hollywood-Star sich öffentlich entschuldigt. TMZ sagte sie: "Ich hasse James nicht, ich mag ihn noch immer."

Der "Spring Breakers"-Darsteller weist allerdings nach wie vor alle Schuld von sich und erklärte: "Die Dinge, die ich über mich gehört habe, sind nicht wahr." Trotzdem sei James mittlerweile abgetaucht und erschien nicht zur Verleihung der Critic's Choice Awards diese Woche.

Anne Hathaway und James Franco bei den Oscars 2011
Getty Images
Anne Hathaway und James Franco bei den Oscars 2011
James Franco und Isabel Pakzad im Juli 2018
Getty Images
James Franco und Isabel Pakzad im Juli 2018
James Franco und Anne Hathaway, Februar 2011
Getty Images
James Franco und Anne Hathaway, Februar 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de