Im wahrsten Sinne des Wortes kein leichter Weg! June Shannon hat in den vergangenen Jahren eine unglaubliche Gewichtsabnahme hingelegt. Dank Sport, Diäten und zahlreichen Eingriffen verlor Mama June sagenhafte 136 Kilogramm. Ab Freitag läuft in den USA die zweite Staffel ihrer eigenen Realityshow, in der Honey Boo Boos (12) Mutter von Kameras auf Schritt und Tritt begleitet wird. Ein neuer und dramatischer Trailer zeigt: So schlimm ging es ihr wirklich nach der letzten Operation!

Im vergangenen Jahr hatte sich der TV-Star überschüssige Haut am Hals und an den Armen entfernen lassen. Ihr Besuch beim Beauty-Doc hatte offenbar schmerzhafte Folgen. Im Vorschauclip von Mama June: From Not to Hot beklagte sich die 38-Jährige über ihren Zustand: "Ich konnte nicht mal meine Arme bewegen. Die waren wie mumifiziert. Ich konnte nicht mal meinen eigenen Hintern abwischen."

Nicht nur der Gang zum Klo wurde zum Problem, sondern auch die tägliche Hygiene: "Ich konnte meine eigenen Haare nicht waschen. Ich konnte meine Hände nicht über meinen Kopf heben." Sie gestand sich außerdem ein, dass es ziemlich verrückt sei, wenn man beim Zähneputzen Hilfe benötige.

Mama June 2015 und 2017Splash News
Mama June 2015 und 2017
US-Reality-Star Mama JuneJason Winslow / Splash News
US-Reality-Star Mama June
June Shannon, US-Reality-StarFelipe Ramales / Splash News
June Shannon, US-Reality-Star
Wie findet ihr, dass Mama June so offen über ihre Schmerzen spricht?1476 Stimmen
297
Ich finde es bedenklich.
1179
Sehr ehrlich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de