Sie sehnt sich nach einem Ende der räumlichen Trennung: Auch ein Jahr nach der Traumhochzeit von Sila Sahin (32) und Samuel Radlinger (25) wohnen die beiden immer noch in unterschiedlichen Städten. Während der Fußballer für Hannover 96 spielt, dreht die Ex-GZSZ-Darstellerin derzeit in Berlin ihre neue Serie "Offscreen". Die Schauspielerin will nun endlich mit ihrem Mann zusammenleben.

In einem Interview mit Bunte gab sie zu: "Die Fernbeziehung zwischen Hannover und Berlin fällt mir schwer und macht mich oft traurig." Die 32-Jährige hat auch schon eine Entscheidung getroffen: "Mal gucken, zu welchem Verein es Samuel als nächstes verschlägt. Dann komme ich mit, egal wohin." Ihr Fazit lautet: "Ich will endlich ein normales Familienleben mit ihm haben."

Die "Offscreen"-Darstellerin geht sogar noch weiter: "Er wäre auch ein guter Vater." Die Babyplanung des Paares ist also schon voll im Gange, doch eine Sache ist Sila wichtig: "Aber zum richtigen Zeitpunkt. Ich würde auch als Mami noch arbeiten wollen." Sie liebe ihren Job so sehr, dass sie nicht ohne ihn leben könne.

Samuel Radlinger, Ehemann von Sila SahinBecher / WENN.com
Samuel Radlinger, Ehemann von Sila Sahin
Schauspielerin Sila Sahin bei den Filmfestspielen in Cannes 2017Andreas Rentz / Staff / Getty Images
Schauspielerin Sila Sahin bei den Filmfestspielen in Cannes 2017
Samuel Radlinger und Sila Sahin in HamburgSnapchat / diesilasahin
Samuel Radlinger und Sila Sahin in Hamburg
Was haltet ihr von Silas Vorhaben?1736 Stimmen
1652
Ist doch klar, dass sie sich nach einem alltäglichen Miteinander sehnt!
84
Na ja, in einer Fernbeziehung hat jeder mehr Freiheiten als in einer gemeinsamen Wohnung!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de