Glück im Unglück! Erst vor einer Woche lief die erste Sendung der aktuellen deutschen Bachelor-Staffel im TV. Rosenkavalier Daniel Völz (32) bekam einen ersten Eindruck von den Ladys und sortierte knallhart aus. Ein Mädel, das direkt in Folge eins ihre Koffer packen musste, war Lisa Rautenberg – und die unterzog sich nach Ende der Dreharbeiten direkt einer Not-OP in Deutschland. Aber wie geht es der schönen Brünetten jetzt?

Auf ihrem Instagram-Account postete Lisa kurz nach Ausstrahlung der ersten Sendung eine beunruhigende Nachricht: "Hey meine Lieben, endlich wieder Zuhause. Glück im Unglück würde ich mal sagen, denn gesundheitlich ging es mir in Miami nicht gut, in Deutschland dann die Not-OP." Not-OP? Gegenüber Gala brachte die einstige Rosenanwärterin dann Licht ins Dunkel. "Mir ist der Blinddarm geplatzt", verriet sie der Zeitschrift.

"Mir ging es gesundheitlich wirklich nicht gut. Das hat man zwischendurch auch gemerkt, man hat es mir wirklich angesehen. Ich habe aber nur mit wenigen darüber gesprochen, weil ich nicht die Mitleidsschiene fahren wollte", erklärte sie. Inzwischen ginge es Lisa aber wieder besser. Sie sei nun sogar richtig erleichtert, dass sie bereits zu Beginn der Kuppel-Show ausgeschieden sei. Denn so konnte sie in Deutschland operiert werden und bekam die nötige Unterstützung ihrer Familie und Freunde.

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de

Die Bachelor-Girls 2018MG RTL D / Arya Shirazi
Die Bachelor-Girls 2018
Daniel Völz, Bachelor 2018MG RTL D / Arya Shirazi
Daniel Völz, Bachelor 2018
Bachelor Daniel Völz mit seinen GirlsMG RTL D
Bachelor Daniel Völz mit seinen Girls
Habt ihr schon in der ersten Folge bemerkt, dass es Lisa nicht gut ging?1331 Stimmen
221
Ja, klar. Man hat ihr die Schmerzen total angesehen...
1110
Nein, mir ist das nicht aufgefallen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de