Sie trauern um ihre Kollegin und Freundin! Am Montag erschütterte diese Nachricht die Musikwelt: Dolores O'Riordan (†46), die Sängerin der Band The Cranberries, ist verstorben. Ihr Ableben ist nicht nur für Familie und Fans schwer zu verkraften – auch ihre drei Bandkollegen sind erschüttert. Im Social Media drücken sie jetzt ihre Trauer aus!

Sie haben einen geliebten Menschen verloren – und der Schmerz sitzt tief. Wie tief zeigen Noel Hogan, Mike Hogan und Fergal Lawler ihren Followern auf Twitter. Dort schreiben sie vom offiziellen Bandaccount: "Wir sind tief erschüttert über den Tod unserer Freundin Dolores. Sie war ein außergewöhnliches Talent und es ist ein Privileg für uns, ein Teil ihres Lebens gewesen zu sein – seit 1989, als wir die Cranberries gegründet haben. Die Welt hat heute eine wahre Künstlerin verloren. Noel, Mike und Fergal"

Die Band wurde in den 90er Jahren durch ihren Hit "Zombie" weltberühmt. Zuletzt war Dolores für neue Aufnahmen in London unterwegs, wo sie am 15. Januar verstarb. Die Umstände ihres Todes sind noch nicht geklärt. Bisher heißt es laut Mirror von der Metropolitan Police: "Die Polizei in Westminster hat es mit einem plötzlichen Tod zu tun. Zu diesem frühen Stadium wird der Tod als ungeklärt betrachtet. Die Untersuchungen dauern an."

Dolores O'Riordan bei einem Konzert in Frankreich 2016Guillaume Souvant / Getty Images
Dolores O'Riordan bei einem Konzert in Frankreich 2016
Die Band The CranberriesJoel Saget/AFP/Getty Images
Die Band The Cranberries
The CranberriesPaul Jeffers / Getty Images
The Cranberries


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de