An diesem Tag sitzt der Schmerz tief bei Vienna Girardi! Vergangenen August machte die US-Bachelor-Gewinnerin einen schlimmen Schicksalsschlag öffentlich: In ihrer 18. Schwangerschaftswoche verlor sie ihre Zwillingstöchter. Die Mädchen waren aufgrund der Durchblutungs- und Ernährungsstörung "Fetofetales Transfusionssyndrom" (kurz FFTS) nicht lebensfähig. Ihre tiefe Trauer teilte die amerikanische Schönheit jetzt mit ihren Followern – am Tag, an dem ihre Zwillinge zur Welt kommen sollten.

"Heute hätte ein Tag voller Freude sein sollen – heute wäre der errechnete Geburtstermin meiner Zwillinge gewesen. Stattdessen komme ich heute nicht einmal aus dem Bett, schaffe es nicht zu lächeln und kann nichts fühlen. Ich bin wie betäubt", schrieb Vienna am 10. Januar in einem Facebook-Post. Es sei zwar von Tag zu Tag einfacher geworden, ein Lächeln aufzusetzen und so zu tun, als sei alles okay. Aber heute wolle sie einfach nicht so tun. "Ich bin traurig, fühle mich leer und frage mich immer noch nach dem warum", beschrieb sie ihre Gefühle weiter.

Der breiten Öffentlichkeit wurde Vienna 2010 als Siegerin der 14. Bachelor-Staffel in den USA bekannt. Von Rosenkavalier Jake Pavelka trennte sie sich wenige Monate nach der Sendung. Danach war sie mit Rennfahrer Todd Allen verlobt. Das Paar trennte sich im November. Den Vater ihrer verstorbenen Zwillinge machte sie nie öffentlich.

Vienna Girardi, US-Bachelor-Siegerin 2010Clint Brewer / Splash News
Vienna Girardi, US-Bachelor-Siegerin 2010
Vienna Girardi und Todd Allen beim BrunchInstagram / viennag
Vienna Girardi und Todd Allen beim Brunch
Jake Pavelka und Vienna Girardi  2010 in Los AngelesFrazer Harrison/Getty Images
Jake Pavelka und Vienna Girardi 2010 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de