Über Erziehungsmaßnahmen kann man streiten – oder auch nicht. Seit zweieinhalb Jahren zählt für Sarah Lombardi (25) nur noch eines: das Wohlergehen ihres Sprösslings Alessio (2). Nur wenige Wochen, nachdem die junge Mutter einen Mega-Shitstorm für ihre Erziehungsmaßnahmen geerntet hatte, nimmt sie ihren Hatern jetzt mit einem Facebook-Post den Wind aus den Segeln. Mit rührenden Worten und einem süßen Mama-Sohn-Schnappschuss richtet sie sich an den Zweijährigen und macht damit ein für alle Mal klar: "Es ist völlig unwichtig, was andere von mir als Mutter halten. Wichtig ist, dass ich dich unendlich liebe und du es weißt und spürst."


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de