Trauer bei Salma Hayek (51). Die Tierliebhaberin musste sich jetzt von einem ihrer vierbeinigen Weggefährten verabschieden. Ihre Hündin Lupe ist gestorben – und der Verlust trifft die Hollywood-Schauspielerin sehr.

Bei Instagram teilte die Ex-"30 Rock"-Darstellerin ein Foto von sich mit dem verstorbenen Tier und schrieb eine emotionale Botschaft: "Mit einem Herzen voller Liebe und Schmerz musste ich mich von meiner Lupe verabschieden. Ich bin so dankbar für die 18 Jahre, in denen sie mein Leben mit ihrem tollen Wesen bereichert hat. Ich habe keine Worte oder Tränen, um richtig zu beschreiben, wie viel sie mir bedeutet hat." Trost findet Salma nun hoffentlich in der ihr verbleibenden, tierischen Rasselbande. 2013 erzählte sie in einem Interview, dass sie fünf Pferde, vier Alpakas, eine Katze, acht Hunde, einen Hamster, fünf Papageien und zwei Fische besitze.

Leider ist Lupe nicht der erste Hund, um den Salma trauert. Im Februar 2016 musste die 51-Jährige schon den Tod von Mozart verkraften. Er wurde damals erschossen auf ihrer Ranch gefunden.

Salma Hayek bei der Warner Bros./InStyle Golden Globe PartyFrazer Harrison / Getty Images
Salma Hayek bei der Warner Bros./InStyle Golden Globe Party
Salma Hayek mit ihrem Hund MozartInstagram / Salma Hayek
Salma Hayek mit ihrem Hund Mozart
Salma Hayek bei einer Golden Globe Cocktail-PartyKevin Winter / Getty Images
Salma Hayek bei einer Golden Globe Cocktail-Party
Wusstet ihr, dass Salma so viele Tiere besitzt?711 Stimmen
320
Ja und ich finde das ganz toll
391
Nein, das war mir neu


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de