Solidarität unter Frauen: Seit Monaten gibt es in Hollywood kaum ein anderes Thema als den kürzlich aufgedeckten Sex-Skandal. Drei Promi-Frauen wollten jetzt ein Zeichen gegen derartige Übergriffe setzen – Jennifer Lawrence (27), Cameron Diaz (45) und Adele (29) taten sich zusammen, um für die Rechte der Frauen zu protestieren!

Jennifer Lawrence im "Mother!"-Interview in New YorkRobin Marchant / Getty Images
Jennifer Lawrence im "Mother!"-Interview in New York

Die drei Powerfrauen schlossen sich dem jährlichen Women's March in Washington D.C. an. Zusammen mit Tausenden Aktivistinnen protestierten sie unter anderem für Gleichberechtigung und Frauenrechte. Auf Facebook teilte Jennifer einen Schnappschuss von den drei Demo-Buddys mit ihren selbst gebastelten Plakaten. Darauf standen Sprüche wie "Der Platz einer Frau ist in der Revolution" oder "Ich werde nicht mehr länger die Dinge akzeptieren, die ich nicht ändern kann. Stattdessen werde ich die Dinge ändern, die ich nicht mehr akzeptieren kann".

Jennifer Lawrence, Cameron Diaz und Adele beim Women's March in WashingtonFacebook / Jennifer Lawrence
Jennifer Lawrence, Cameron Diaz und Adele beim Women's March in Washington

Auf Instagram erklärte Adele ihren Einsatz für diese gute Sache so: "Ich bin so dankbar dafür, eine Frau zu sein. Ich würde das für nichts auf der Welt ändern. Ich hoffe aber, dass ich nicht nur durch mein Geschlecht definiert werde. Ich hoffe, dass ich durch meinen Beitrag zu dieser Welt, meiner Fähigkeit zu lieben und meiner Empathie definiert werde." Wie findet ihr es, dass Jennifer, Cameron und Adele mitprotestiert haben? Stimmt ab!

Adele bei den BRIT Awards 2016Luca V. Teuchmann / Getty
Adele bei den BRIT Awards 2016
Wie findet ihr es, dass Jennifer, Cameron und Adele bei dem Women's March mitprotestiert haben?468 Stimmen
447
Finde ich toll! Je mehr sich für so etwas einsetzen, desto besser!
21
Das ist ein bisschen wenig! Sie sind schließlich alle drei große Stars und könnten bestimmt auch mehr für die Sache tun!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de