Erfolg alleine macht nicht glücklich. Diese traurige Erfahrung musste selbst der erfolgreichste Olympiateilnehmer aller Zeiten, Michael Phelps, machen. Im Laufe seiner Karriere konnte der Leistungssportler mit gerade einmal 32 Jahren ganze 39 Weltrekorde aufstellen und sich 28 olympische Medaillen erkämpfen. Seine Depressionen allerdings kosteten den Starschwimmer beinahe sein Leben.

2014 wurde der Spitzensportler zum wiederholten Mal wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet. Im Interview mit CNN gab er einen Einblick in den Kampf gegen seine Dämonen: "Ich wollte alles wieder in Ordnung bringen, alles, vor dem ich wegrennen wollte – was auch immer es war.“ Dieses Vorhaben gestaltete sich aber schwieriger als gedacht, denn Michaels Depressionen verstärkten sich immer mehr. Als er an seinem emotionalen Tiefpunkt angelangt war, schrieb er seinem Manager, dass er nicht mehr weiterleben wolle. "Ich dachte ehrlich: 'So wie er sich verhält, wird er sich töten'", gestand der besorgte Mentor Bob Bowman.

Erst als Michael Selbstmordgedanken heimsuchten, holte sich der verzweifelte Amerikaner professionelle Hilfe. "Ich fragte mich so oft, warum ich diesen Schritt nicht zehn Jahre zuvor gegangen bin, aber ich war einfach nicht dazu bereit“, erklärte Michael. Mittlerweile ist der Sportstar in bester Verfassung. Gemeinsam mit seiner Frau Nicole Michele Johnson (32) erwartet er sein zweites Kind.

Michael Phelps, Olympia-TeilnehmerJeff Schear/Getty Images
Michael Phelps, Olympia-Teilnehmer
Michael Phelps 2017Christian Petersen/Getty Images
Michael Phelps 2017
Olympiasieger Michael Phelps und Ehefrau NicoleKevork Djansezian / Freier Fotograf / Getty Images
Olympiasieger Michael Phelps und Ehefrau Nicole
Verfolgt ihr Michael Phelps Karriere?344 Stimmen
173
Ja! Er hat immerhin einen beeindruckenden Werdegang hinter sich!
171
Nein, ich verfolge seine Karriere nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de