Bitteres Ende für alle Mike Singer-Fans! Der Sänger befindet sich gerade auf großer Promotour für sein zweites Album "Deja Vu". Dabei sollte er am Dienstag auch bei einer Autogrammstunde in Bottrop auf seine Supporter treffen. Doch die Organisatoren hatten wohl nicht mit diesem riesigen Ansturm gerechnet: 4.000 Mikinators erschienen zu dem Termin und zwangen die Polizei dazu, das Fan-Treffen vorzeitig zu beenden. "Es tut mir sehr leid, dass die Autogrammstunde durch die Polizei abgebrochen wurde, aber eure Sicherheit geht immer vor. Ich möchte, dass es meinem #teamsinger gut geht", entschuldigte sich der Teeniestar anschließend per Pressemeldung bei seinen Fans.

Schock-Clip: Mike Singers Fans crashen Autogrammstunde!Andreas Rentz/Getty Images


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de