Sie hat die Nase voll von all dem Hate! Janni Hönscheid (27) verbringt gerade die Zeit ihres Lebens. Mit ihrem Freund Peer Kusmagk (42) und Sohnemann Emil-Ocean reist die Happy-Family von Kuba, über Panama nach Costa Rica. An ihrer kleinen Weltreise lassen sie stetig ihre Fans teilhaben, doch die haben nicht immer nur Positives zu sagen. Janni wehrt sich nun gegen all die bösen Kommentare, die in letzter Zeit aufkamen!

In ihrem aktuellen Instagram-Post ließ die Surfmama ihrem Kummer freien Lauf: "So wunderschön es auch ist, unsere Reise zu teilen, [...] so frage ich mich manchmal, warum ausgerechnet dieses Netzwerk auch so viel Hass und unschöne Kommentare mit sich bringt." Die blonde Beauty sei der Meinung, dass all dies unnötig sei, da das Netz stattdessen mit Dichtern und Poesie gefüllt sein könne. "Man schreibt und achtet nicht mehr, hat die Welt so geöffnet und jedoch Manieren verloren", gibt sie in ihrem Beitrag weiter zu bedenken. Ob ihr der letzte Shitstorm so zu denken gegeben hat?

Vor wenigen Tagen postete die 27-Jährige ein Sonnenbrand-Pic der gesamten Familie. Mit ziemlich roten Gesichtern posierte der Hönscheid-Kusmagk-Clan auf einem Bett. Vor allem die leicht roten Wangen vom kleinen Emil ließen die User aufschreien: "Unverantwortlich, ein kleines Baby so den UV-Strahlen auszusetzen", beschwerte sich ein Follower.

Janni Hönscheid und Emil-OceanInstagram / jannihonscheid
Janni Hönscheid und Emil-Ocean
Janni Hönscheid und Sohn Emil-OceanInstagram / jannihonscheid
Janni Hönscheid und Sohn Emil-Ocean
Janni Hönscheid, Emil-Ocean und Peer Kusmagk im Urlaub auf Costa RicaInstagram / jannihonscheid
Janni Hönscheid, Emil-Ocean und Peer Kusmagk im Urlaub auf Costa Rica
Wie findet ihr Jannis Post gegen den Netz-Hate?329 Stimmen
230
Richtig super, dass sie sich jetzt dagegen wehrt!
99
Na ja, irgendwie musste sie sich ja jetzt rechtfertigen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de