Spricht da der gekränkte Stolz aus ihr? Auch in der dritten Folge vom Bachelor wurde wieder viel herumgezickt und gelästert. Am Ende mussten drei Damen die Ladysvilla verlassen: Christina Baum, Janet Antas und Roxana Isabela Papadiechr packten ihre Koffer. Vor allem Roxana lässt nun kein gutes Haar an den Rosenkavalier!

Gleich nach dem Ende der Sendung meldete sich die Schaffnerin bei ihren Fans via Instagram und berichtete über ihren Auszug. Allerdings fand sie keine guten Worte über ihre Zeit in der Kuppelshow: "Er hat mir eher eine Last abgenommen und ich bin glücklich darüber. Ich war erleichtert, mir nicht mehr die ganze Zeit ansehen zu müssen, wie ein erwachsener Mann es nicht erkennen kann, wer echt ist und wer falsch." Sie finde es sehr schade, dass Daniel ihrer Meinung nach sehr oberflächlich handelte und nicht jeder Frau die gleiche Chance gab, sich zu öffnen.

Dennoch wünsche die blonde Beauty dem Immobilienmakler weiterhin alles Gute, vor allem "[...] mit dem Gedanken, wie naiv sein Handeln war und dass man eigentlich nichts Besonderes an diesem Mann verpasst hat." Roxana sei aber auch froh, diese Erfahrung gemacht zu haben und habe wohl auch ein paar nette Freundschaften geschlossen.

"Der Bachelor" Daniel Völz in der Nacht der RosenMG RTL D
"Der Bachelor" Daniel Völz in der Nacht der Rosen
Roxana, Bachelor-Kandidatin 2018MG RTL D / Arya Shirazi
Roxana, Bachelor-Kandidatin 2018
Roxana Isabela Papadie, "Der Bacherlor"-Kandidatin 2018Instagram / roxana.isabela
Roxana Isabela Papadie, "Der Bacherlor"-Kandidatin 2018
Wie findet ihr Roxanas Worte an den Bachelor?1562 Stimmen
755
Richtig gut! Sie hat vollkommen recht.
807
Unnötig, sie ist einfach nur verletzt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de