So langsam liegen nicht nur im Dschungelcamp die Nerven blank, sondern offenbar auch vor den TV-Bildschirmen. Dabei besonders im Fokus der Zuschauer: Prüfungsdauergast Matthias Mangiapane (34). Erst am Mittwoch ging er die Challenge ganz locker an, bemühte sich nicht einmal, alle zwölf Sterne zu holen. Und genau DAS bringt Ex-Kandidat Jens Büchner (48) jetzt so richtig auf die Palme!

Auf Facebook macht Büchner deshalb deutlich, was er über Matthias und sein Verhalten denkt: "Eh, Matthias Mangiapane, mir platzt gleich der Hals. So ein... Große Schnauze und nichts, gar nichts dahinter. Flieg nach Hause, echt! Du nervst!" Na, da hat der Sommerhaus-Star jemanden ganz schön zur Weißglut getrieben. Doch woher kommt der Ärger vom Malle-Aufwanderer? Wahrscheinlich, weil sich Matthias als prüfungsfaul präsentiert, er sich für ein Minimum an Sternen aber extrem feiern lässt. Oder ist es das divenhafte Verhalten des Hessen?

Klar ist wohl: Matthias kann froh sein, dass er nicht im vergangenen Jahr mit Jens am Lagerfeuer sitzen musste. Denn da hätte es dann mit Sicherheit ordentlich gekracht!

Matthias Mangiapane bei der Dschungelprüfung "Spaßbad" an Tag 3MG RTL D
Matthias Mangiapane bei der Dschungelprüfung "Spaßbad" an Tag 3
Jens Büchner im Dschungelcamp 2017Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!, RTL
Jens Büchner im Dschungelcamp 2017
Matthias Mangiapane im Dschungelcamp, Tag 6MG RTL D / Stefan Menne
Matthias Mangiapane im Dschungelcamp, Tag 6
Wie findet ihr das Wut-Posting von Jens Büchner?2644 Stimmen
1994
Genau richtig! Endlich sagt mal jemand, was alle denken: Matthias nervt!
650
Geht gar nicht! Matthias macht einen super Job im Camp!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de