Was ist nur mit den diesjährigen Busch-Promis los? Seit Freitag leben zwölf Kandidaten im australischen Urwald – unter extremsten Bedingungen. Nicht nur der Essensmangel macht viele Bewohner des Dschungelcamps verrückt, auch die Langeweile scheint für einige nahezu unerträglich zu sein. In der Vergangenheit nutzten deshalb zahlreiche Berühmtheiten die Dschungelprüfungen, um sich richtig zu beweisen, das öde Lagerfeuer-Leben zu bekämpfen und natürlich Essen für das Team zu erspielen. Warum nicht in diesem Jahr?

In der 12. Staffel scheint alles irgendwie anders zu sein. Besonders die Prüfungsfaulheit einiger Camper ist für viele Zuschauer nicht verständlich. Bestes Beispiel: natürlich Matthias Mangiapane (34). Das TV-Gesicht musste schon fünf Prüfungen bestreiten und hätte insgesamt 60 Sterne holen können. Auf dem persönlichen Konto des Sommerhaus-Stars stehen aber lediglich neun Sterne. Wieso? Weil er mit Jenny Frankhauser (25) eine Prüfung komplett vergeigte, sich im "Weißen Haus" schon mit fünf Sternen begnügte, die Wasserprüfung erst gar nicht antrat und auch in der Essens-Challenge mit Natascha Ochsenknecht (53) gern mal nein zu diversen Dschungel-Speisen sagte. Von Kampfgeist keine Spur! Zwölf Sterne? Brauchen wir nicht! Und das sehen offenbar auch viele Mitcamper so!

Die feiern das Prüfungsteam und dessen sechs Sterne lauthals. Übrigens betont Matthias dabei immer wieder, dass er vier Sterne geholt hat, Natascha nur zwei. Es gab Staffeln, da waren nur zwölf Sterne ein echter Grund zum Jubeln! Aber das Pferd springt ja bekanntlich nur so hoch wie es muss...

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus' im Special bei RTL.de.

Matthias Mangiapane und Natascha Ochsenknecht im Dschungelcamp, Tag 5MG RTL D / Stefan Menne
Matthias Mangiapane und Natascha Ochsenknecht im Dschungelcamp, Tag 5
Matthias Mangiapane bei der Dschungelprüfung "Spaßbad" an Tag 3MG RTL D
Matthias Mangiapane bei der Dschungelprüfung "Spaßbad" an Tag 3
Jenny Frankhauser und Matthias Mangiapane im Dschungelcamp 2018MG RTL D / Stefan Menne
Jenny Frankhauser und Matthias Mangiapane im Dschungelcamp 2018
Findet ihr, dass die Promis in den Prüfungen viel mehr geben müssten?1040 Stimmen
948
Ja, auf jeden Fall. Da ist kein Kampfgeist zu sehen!
92
Nein, die geben doch ihr Bestes!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de