Sie ist eine knallharte, strenge, gleichzeitig faire Model-Mama! Heidi Klum (44) macht aus ihren Mädels bei Germany's next Topmodel echte Laufstegköniginnen. Der einstige Victoria's Secret-Engel weiß aber auch, was es heißt, an der Spitze der Modewelt zu sein. Für Heidi steckt weitaus mehr dahinter als nur ein bisschen Posen und Laufen!

"Für Jammern ist in der Fashion-Welt kein Platz", machte die 44-Jährige bei Bild deutlich. Auch Heidi habe schon bei Jobs gearbeitet, in denen sie sogar ihre angeborenen Körperfunktionen unterdrücken musste: "Ich persönlich mache das in solch einer Situation so: Wenn ich nicht schwitzen will, schwitze ich auch nicht! Ich rede mir das so lange ein – und dann ist es auch so." Und genau das erwarte die Vierfach-Mutter auch von ihren Schützlingen. Bei den diesjährigen Dreharbeiten ließ sie die Girls am karibischen Traumstrand in Winterklamotten Trampolin springen. Völlig normale Arbeitsbedingungen zu guter Bezahlung erklärte die Blondine. "In diesem Job bekommt man Geld dafür, im Sommer zu schwitzen und im Winter zu frieren", machte Heidi deutlich.

Am 8. Februar geht das Zittern und Bangen der angehenden Catwalk-Beautys wieder los. Für die 13. Staffel hat sich die GNTM-Chefin etwas Neues einfallen lassen. "Wir nehmen erstmals 50 Mädchen direkt mit auf große Reise. Und wir haben zum ersten Mal Models mit weiblichen Kurven dabei", verriet Heidi voller Vorfreude.

Heidi Klum bei der Victoria's Secret-Show 2009Bryan Bedder / Getty Images
Heidi Klum bei der Victoria's Secret-Show 2009
GNTM-Girls beim GreenTec AwardCinamon Red/WENN.com
GNTM-Girls beim GreenTec Award
Thomas Hayo, Heidi Klum und Michael Michalsky bei den GNTM-DreharbeitenInstagram / heidiklum
Thomas Hayo, Heidi Klum und Michael Michalsky bei den GNTM-Dreharbeiten
Was sagt ihr zu Heidis Einstellung in Sachen Modelkarriere?501 Stimmen
384
Sie ist schon krass! Aber Heidi weiß, wovon sie spricht und will nur das Beste für ihre Mädchen.
117
Totaler Blödsinn! Man kann mit Sicherheit auch ohne das erbarmungslose Triezen erfolgreich sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de