Recallzettel dank gutem Aussehen? Bei DSDS werden ja eigentlich die Gesangswunder von Morgen gecastet. Doch anscheinend genügt manchmal auch eine gute Optik, um von sich zu begeistern – da rückt die Stimme schnell mal in den Hintergrund, wie aktuell bei Kandidatin Emilija Mihailova!

Die Beauty überzeugte bei ihrem Castingauftritt nämlich nur die Hälfte der Jury mit ihrem Organ: Während sie mit ihrem Discogesang bei Carolin Niemczyk (27) und Ella Endlich (33) eher auf taube Ohren traf, beeindruckte sie dafür die männlichen Juroren – mit anderen Attributen! Denn die Schweizerin performte in einem kurzen Kleidchen und mit heißen Dancemoves – und überzeugte damit Mousse T. (51) und Dieter Bohlen (63), die ihr ein "Ja" gaben! Die Stimme der Schönheit fördern? Der Poptitan hat da ganz andere Pläne, wie er mit seinem "Sex Bomb"-Kollegen absprach: "Meinst du nicht, dass man da was Discomäßiges draus machen kann? Es gibt ja auch Nummern, wo man nicht so viel singen muss."

Ob der Plan aufgeht oder Emilija doch noch mit ihrer Stimme verzaubern muss? Das kann die Brünette in der nächsten Runde beweisen – denn sie hat Dieter als ihren Joker gewählt und so doch noch den Zettel für den Recall bekommen!

Ella Endlich und Dieter Bohlen bei DSDSMG RTL D / Stefan Gregorowius
Ella Endlich und Dieter Bohlen bei DSDS
Emilija Mihailova, DSDS-Kandidatin 2018MG RTL D / Stefan Gregorowius
Emilija Mihailova, DSDS-Kandidatin 2018
Dieter Bohlen bei DSDS 2018MG RTL D / Stefan Gregorowius
Dieter Bohlen bei DSDS 2018
Kam Emilija nur wegen ihrer tollen Optik weiter?1482 Stimmen
1367
Ja, ganz klar! Denn Singen zählt leider nicht zu ihren Stärken ...
115
Nein! Emilija ist verdient weiter – ihre Stimme ist fantastisch!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de