Dieses Spiel wird für immer einen besonderen Platz in seinem Herzen haben. Nach zwölf Jahren trat Lukas Podolski (32) im August 2016 aus der Deutschen Fußballnationalmannschaft zurück. Sieben Monate später stand er zum letzten Mal für die amtierenden Weltmeister auf dem Platz: Im Freundschafts-Match gegen England erzielte Poldi Im März 2017 den Siegtreffer und bekommt dafür jetzt sogar einen Preis!

Seit 1971 wählen die Zuschauer der ARD-Sendung Sportschau das Tor des Jahres. Lukas' Schuss zum 1:0 heimste mit fast 40 Prozent eindeutig die meisten Stimmen ein. Anschließend bedankte sich der 32-Jährige bei den fleißigen Anrufern auf Instagram: "Ihr habt einen der geilsten Abende meines Lebens mit dem Tor des Jahres vergoldet! Ich bin stolz, dass ich das alles mit euch erleben darf!" Der Kölsche Jung darf sich noch mehr freuen: Insgesamt zwölfmal wurde er mit dem Tor des Monates ausgezeichnet und hält damit einen Rekord.

Von Köln, München, London, Mailand über Istandbul – der Zweifachpapa stand für viele unterschiedliche Clubs auf dem Rasen. Seit einem Jahr lebt der Neu-Dönerbudenbesitzer mit seiner Familie in Japan und kickt dort für den Verein Vissel Kōbe. Habt ihr gesehen, wie Poldi zum 49. Mal und in seinem 130. Länderspiel das Runde ins Eckige befördert hat? Stimmt ab!

Lukas Podolski beim Fußball-Spiel Deutschland gegen England im März 2017Shaun Botterill/Getty Images
Lukas Podolski beim Fußball-Spiel Deutschland gegen England im März 2017
Bastian Schweinsteiger und Lukas Podolski bei der Fußballweltmeisterschaft 2014Laurence Griffiths/Getty Images
Bastian Schweinsteiger und Lukas Podolski bei der Fußballweltmeisterschaft 2014
Lukas Podolski beim Spiel Vissel Kōbe gegen Vegalta SendaiEtsuo Hara/Getty Images
Lukas Podolski beim Spiel Vissel Kōbe gegen Vegalta Sendai
Habt ihr das Tor gesehen?233 Stimmen
70
Nein. Ich habe es leider verpasst.
163
Ja! Es war ein so schöner Abschluss für Poldi!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de