Glee-Fans müssen Abschied nehmen. Serienliebling Mark Salling ist im Alter von nur 35 Jahren gestorben. In den vergangenen Monaten zog er die Aufmerksamkeit mit einem Prozess wegen Kinderpornografie auf sich. Jetzt soll sich der Hauptdarsteller der Kultsendung angeblich das Leben genommen haben.

Wie TMZ berichtet, wurde der Körper des Hollywood-Stars in der Nähe eines Flusses in Sunland gefunden – in der Umgebung seines Wohnorts. Die offizielle Todesursache ist bisher noch nicht bekannt. Das Magazin will jedoch von Hinweisen auf Suizid wissen. Bereits im August 2017 soll Mark versucht haben, sein Leben zu beenden. Berichten zufolge habe er sich in seinem Zuhause in Los Angeles damals beide Handgelenke verletzt. Angeblich soll er daraufhin jedoch in Panik verfallen sein und seinen Mitbewohner um Hilfe gebeten haben, der anschließend die Polizei alarmierte. Der Schauspieler begab sich nach dem Vorfall in eine psychiatrische Klinik.

Schon beim vermeintlich ersten Selbstmordversuch wurde eine Verbindung zu den Anschuldigungen wegen Kinderpornografie laut. Mark, auf dessen Computer im Jahr 2015 rund 50.000 Fotos von Minderjährigen in aufreizenden Posen gefunden wurden, hatte sich während des Prozesses im September 2017 schuldig bekannt. In einem Monat wäre das endgültige Strafmaß bekannt gegeben worden. Ihm drohten nach einem Deal mit der Staatsanwaltschaft sieben Jahre Haft, ein Eintrag in das Sexualstrafregister und eine Geldstrafe von ca. 42.500 Euro.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Mark Salling und Lea MicheleFayesVision/WENN.com
Mark Salling und Lea Michele
Mark Salling bei einer Chevrolet-Volt-Veranstaltung 2015Michael Buckner / Getty Images
Mark Salling bei einer Chevrolet-Volt-Veranstaltung 2015
Mark SallingCousart / JFXimages / WENN.com
Mark Salling


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de