Jetzt ist es offiziell: Maisie Williams (20) wird hautnah dabei sein, wenn ihre beste Game of Thrones-Freundin Sophie Turner (21) sich traut! Schon am Set verstanden sich die beiden Serien-Schwestern blendend – aber auch im realen Leben will Sophie ihre Kollegin an ihrer Seite haben, wenn sie ihrem Freund Joe Jonas (28) das Jawort gibt. Als die Heirats-News durch den Rotschopf bekanntgegeben wurde, gratulierte ihr Maisie überschwänglich: Nun darf sie auch ihre Brautjungfer sein!

In einem Interview mit Radio Times wurde die 20-Jährige metaphorisch gefragt, ob sie bei ihrer Kumpeline schon für die wichtige Rolle bei der Hochzeit vorspreche. "Die habe ich doch schon längst!", verriet die Arya-Stark-Darstellerin daraufhin mit einem breiten Grinsen. Es sei zwar etwas komisch, dass ihre BFF nun bald unter der Haube sein wird, die Britin freue sich aber dennoch auf die besonderen Festlichkeiten.

Erste Details, wann die Turteltauben vor den Altar treten werden, plauderte Maisie ebenfalls aus. Schließlich ist es ihre Aufgabe, der Braut bei den Vorbereitungen zu helfen: "Wir warten mit der Hochzeitsplanung, bis die aktuelle GoT-Staffel im Kasten ist!"

Joe Jonas und Sophie Turner bei der Vanity Fair Oscar-Party 2019
Getty Images
Joe Jonas und Sophie Turner bei der Vanity Fair Oscar-Party 2019
Sophie Turner und Joe Jonas im Februar 2019
Getty Images
Sophie Turner und Joe Jonas im Februar 2019
Kit Harington und Rose Leslie bei den Olivier Awards 2017
Getty Images
Kit Harington und Rose Leslie bei den Olivier Awards 2017
Wie findet ihr es, dass Sophie Turner sich ihre Serien-Kollegin Maisie Williams als Brautjungfer ausgesucht hat?672 Stimmen
661
Ich finde es toll! Was für ein schöner Freundschaftsbeweis.
11
Ich finde es komisch – ich hätte eher eine wirklich langjährige Freundin ausgewählt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de