Seine ehemaligen Kollegen sind hin und her gerissen! Der ehemalige Glee-Star Mark Salling ist heute im Alter von 35 Jahren verstorben. Wie die zuständigen Behörden bereits bestätigt haben, handelt es sich bei seinem Tod um Selbstmord. Doch die Trauer um den Schauspieler wird von einem Skandal überschattet. Mark bekannte sich erst im September 2017 in einem Kinderpornografie-Prozess schuldig. Sein "Glee"-Co-Star Jane Lynch (57) gibt jetzt trotzdem ein bewegendes Statement zu seinem plötzlichen Tod ab!

Nur wenige Stunden, nachdem der Suizid des ehemaligen Serienhelden bekannt geworden war, trafen Paparazzi in Los Angeles auf Marks Ex-Setkollegin Jane. Auf den Tod des 35-Jährigen angesprochen sagte sie laut TMZ: "Traurig und wirklich tragisch". Auf die Frage, wie sie sich an Mark in Zukunft erinnern werde, antwortete sie: "Als den Typen, der dieses wirklich süße Video gemacht hat am Anfang von 'Glee', als er so froh war, dass er ein Teil des Teams war. Es ist tragisch und mein Herz ist gebrochen."

Davor hatte die 57-jährige Schriftstellerin jedoch auf Twitter ihre Einstellung dem Verstorbenen gegenüber deutlich gemacht. So teilte sie einen Kommentar von "Glee"-Co-Produzent und Sänger Tim Davis, in dem es heißt, die Anteilnahme an Marks Tod mindere seine Verbrechen in keinster Weise. Trotzdem sollte seiner Familie in der für sie schweren Zeit nicht noch weiter mit Schmerz zugefügt werden.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Mark Salling, SchauspielerWENN
Mark Salling, Schauspieler
Jane Lynch und Mark SallingChristopher Polk/Getty Images for Audi
Jane Lynch und Mark Salling


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de