Als bekannt wurde, dass die beliebte Hexenserie Charmed neu verfilmt wird, warteten die Fans gespannt auf Reaktionen der Darstellerinnen, die zwischen 1998 und 2006 das US-Publikum begeisterten. Holly Marie Combs (44) kann der Zauberer-Show 2.0 so gar nichts abgewinnen. Shannen Doherty (46) hingegen zeigt sich offen für die nächste Hexengeneration – doch jetzt kritisiert sie die Reboot-Beschreibung durch den Sender.

"Heftige, lustige, feministische Neuauflage" – mit dieser Beschreibung erweckte der Sender CW den Unmut der Schauspielerin, die damals Halliwell-Schwester Prue verkörperte. In einer Reihe von Tweets diskutierte sie mit ihren Fans darüber. Ihre Maxime dabei: "Ich versuche, einfach nur konstruktiv zu sein, denn Negativität hat in meinem Leben keinen Platz." Zwar fasziniere sie die Idee, dass der Reboot tolle Frauenrollen biete und eine neue Generation von Zuschauern anziehe. Ein Schlag ins Gesicht für die Ursprungsserie sei allerdings ihre Ankündigung als feministische Version der Geschichte. "Sehr ignoranter und dummer Kommentar. Vielleicht hat den ein Jungspund geschrieben, der die Serie nie gesehen hat und nur eine Inhaltsangabe kennt", kommentierte der Hollywoodstar die Ansage des Senders. Denn die Reihe dreht sich um drei Single-Schwestern, die ihr Leben zwischen Dämonenjagd und Kindererziehung meistern, ohne die Hilfe von Männern in Anspruch zu nehmen.

"Ihre Wortwahl ist furchtbar und ein bisschen beleidigend. Aber jeder macht Fehler. Vielleicht wird sich das durch die Kritik, die sie jetzt bekommen haben, in der Zukunft ändern", merkte Shannen an. Rose McGowan (44) und Alyssa Milano (45), die ebenfalls in der Originalserie zur Halliwell-Familie gehörten, haben sich bisher noch gar nicht geäußert.

Shannen Doherty und Holly Marie CombsFacebook / Shannen Doherty
Shannen Doherty und Holly Marie Combs
Alyssa Milano, Rose McGowan und Holly Marie Combs – die "Charmed"-SchwesternKevin Winter / Getty Images
Alyssa Milano, Rose McGowan und Holly Marie Combs – die "Charmed"-Schwestern
Alyssa Milano bei der New York Fashion Week 2016Richard Buxo / Splash News
Alyssa Milano bei der New York Fashion Week 2016
Könnt ihr Shannens Kritik nachvollziehen?619 Stimmen
529
Ja, total!
90
Nein – das ist doch nur Wortklauberei.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de