Sie spricht Klartext. Seit 2013 ist Kristen Bell (37) mit Schauspielkollege Dax Shepard (43) verheiratet. Die zwei Töchter Lincoln und Delta machen das Familienglück der beiden komplett. Doch auch wenn die "Bad Moms"-Darstellerin eine sehr stolze Mama ist, hatte auch sie mit dem ein oder anderen postnatalen Problemchen zu kämpfen. Nun tauscht sie sich mit Scandal-Star Katie Lowes (36) über die Gedanken und Gefühle einer frischgebackenen Mutter aus – und kennt dabei kein Tabu!

Auf ihrem YouTube-Kanal "Momsplaining" spricht Kristen mit ihrer Schauspielkollegin Katie, die nach der Geburt ihres Sohnes eine emotionale Achterbahnfahrt durchlebte. Kristen kann sich in dieses Gefühlschaos gut hineinversetzen: "Dein Baby ist zuerst ein Fremder, mit dem du keine Erfahrungen hast. Du musst erst eine Beziehung zu ihm aufbauen." Diese Gedanken sollte jede Frau ohne Schuld oder Scham aussprechen können, findet die Veronica Mars-Darstellerin.

Schon in der Vergangenheit ging Kristen offen mit Tabuthemen wie Depressionen um. Im Mai 2016 gestand der Hollywoodstar, dass er unter Angstzuständen leide und auch Medikamente dagegen nehme. Die zweifache Mutter schämt sich dafür aber ganz und gar nicht.

Katie Lowes bei den Annual Screen Actors Guild Awards 2016Jason Merritt/Getty Images
Katie Lowes bei den Annual Screen Actors Guild Awards 2016
Dax Shepard und Kristen Bell bei den People's Choice Awards 2015Getty Images
Dax Shepard und Kristen Bell bei den People's Choice Awards 2015
Kristen Bell, SchauspielerinInstagram / kristenanniebell
Kristen Bell, Schauspielerin
Wie gefällt euch Kristens Einstellung?520 Stimmen
514
Ich finde es toll, dass sie offen über ihre Probleme spricht!
6
Ich finde solche Probleme gehen niemanden etwas an!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de