Das Highlight in jeder Bachelor-Folge ist natürlich die berühmte Nacht der Rosen. Aber nicht nur die Spannung steigt in der Entscheidungsnacht auf den Höhepunkt. Auch modetechnisch gibt es dort immer einiges zu sehen. Eine, die das kennt, ist Ex-Kandidatin Denise Temlitz. Im Promiflash-Interview verrät sie das Geheimnis um die eleganten Looks der Bachelor-Girls.

Wer glaubt, dass hinter den schönen Abendkleidern der Teilnehmerinnen eine ganze Horde an Stylisten steckt, der irrt sich. Ihre Outfits müssen die Mädels sich nämlich alle selbst mitbringen. "Beim Bachelor gibt es acht Nächte der Rosen. Das heißt, du musst schon so weit vorbereitet sein, dass du acht schöne Kleider hast, die du da mitnehmen kannst", erzählte die 27-Jährige.

Bei ihrer eigenen Teilnahme hat Denise alle acht Kleider im Brautmodengeschäft Crusz in Berlin gekauft. Dort war das Model jetzt auch auf der Suche nach einem ganz besonderen Kleidungsstück: ihrem Brautkleid! Nach nur drei Monaten Beziehung hat die brünette Beauty sich vor Kurzem verlobt.

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de

Denise Kappés, Ex-Bachelor-KandidatinInstagram / denise_temlitz_official
Denise Kappés, Ex-Bachelor-Kandidatin
Bachelor-Kandidatinnen 2016 in der zweiten Nacht der RosenDer Bachelor, RTL
Bachelor-Kandidatinnen 2016 in der zweiten Nacht der Rosen
Denise Temlitz, ModelAEDT / WENN.com
Denise Temlitz, Model
Hättet ihr gedacht, dass die Bachelor-Girls ihre Outfits selbst mitbringen müssen?3644 Stimmen
1542
Ja, das ist doch so viel einfacher!
2102
Nein, ich dachte, dafür gäbe es Stylisten!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de