Mit dieser Aktion polarisierte Janine Christin Wallat mächtig in der aktuellsten Folge von Der Bachelor. Sie legte alle Karten auf den Tisch und schrieb Daniel Völz (32) einen schnulzgespickten Liebesbrief. Der Junggeselle belohnte diesen Mut mit einer Rose. Janine Christins Konkurrentinnen hatten für ihren Brief aber nur vernichtende Worte übrig.

Wird die 22-Jährige damit jetzt zur Außenseiterin? Schon während sie ihren gefühlvollen Brief an Daniel in der Villa schrieb, machten sich die anderen Kandidatinnen über sie lustig. "Peinlich des Todes", befand Carina sogar. Samira ging noch weiter: "Sie verliert komplett ihre Würde!" Doch die gelernte Friseurin stand selbstbewusst zu ihrer schriftlichen Offensive: "Das sind meine Gefühle, Worte und Emotionen. Da muss ich mich vor keinem rechtfertigen." Mit ihrem Brief gestand sie dem 32-Jährigen ihre Liebe: "Niemals habe ich geglaubt, mich in so kurzer zeit in jemanden verlieben zu können."

Daniel fand ihren Liebesbrief allerdings kein bisschen peinlich. Als Janine Christin ihre gefühlvollen Worte vorliest und ihm auch noch ein Foto ihrer Familie überreicht, wirkt er sogar sehr gerührt. Was sagt ihr zu ihrem Liebesbrief? Stimmt ab!

Janine Christin, Bachelor-Kandidatin 2018MG RTL D / Arya Shirazi
Janine Christin, Bachelor-Kandidatin 2018
Jessica Neufeld und Janine Christin Wallat bei "Der Bachelor"MG RTL D
Jessica Neufeld und Janine Christin Wallat bei "Der Bachelor"
Daniel Völz, Bachelor 2018MG RTL D
Daniel Völz, Bachelor 2018
Was sagt ihr zu Janines Liebesbrief?4541 Stimmen
3982
Peinlich! Echt zum Fremdschämen!
559
Total süß und mutig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de