Steht die Netz-Karriere von Logan Paul (22) jetzt endgültig vor dem Aus? Nachdem der YouTuber einen leblosen Körper in einem Video zeigte und sich auch noch darüber lustig machte, bekam er jede Menge Gegenwind! Diverse Verträge wurden sofort aufgelöst – niemand wollte mit Logan und seinem Content in Verbindung gebracht werden. Jetzt hat sein geschmackloser Scherz noch härtere Konsequenzen!

YouTube schaltet keine Werbung mehr in den Videos von Logan Paul! Die Inhalte seiner Clips seien dazu nicht geeignet, berichtete TMZ. Der Blondschopf sorgte nicht nur mit seiner umstrittenen Leichen-Aufnahme für Diskussionen, sondern auch mit einem seiner jüngsten Clips. Der eigentliche Spaßvogel malträtiert darin eine bereits tote Ratte mit einem Elektro-Schocker. Logan drohen mit der YouTube-Entscheidung nun massive finanzielle Einbußen!

Es gibt aber auch Stimmen, die Logan jetzt unterstützen. Social-Media-Star Freshtorge nimmt die Skandal-Nudel in Schutz: "Man sollte ihm jetzt eine Chance geben. Jeder Mensch macht mal Fehler", sagte er im Interview mit Promiflash. Hoffentlich macht Logan so schnell keine Fehler mehr auf der Video-Plattform. Was sagt ihr zur Entscheidung? Stimmt in der Umfrage am Ende des Artikels ab.

Netz-Star Logan PaulGustavo Caballero / Getty Images
Netz-Star Logan Paul
YouTube-Star Logan PaulMark Ralston / Getty Images
YouTube-Star Logan Paul
Freshtorge, YouTuberInstagram / freshtorge
Freshtorge, YouTuber
Was sagt ihr zur Aktion von YouTube?1872 Stimmen
1634
Richtig! Geht gar nicht, was Logan da im Netz zeigt!
238
Total übertrieben! Er hat sich doch schon entschuldigt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de