Überzeugende Zweitbesetzung! Nach zahlreichen Missbrauchsvorwürfen wurde Kevin Spacey (58) nicht nur aus der Hit-Serie House of Cards entlassen – auch aus dem bereits fertig produzierten Film von Ridley Scott (80) "Alles Geld in der Welt" wurde der in Ungnade gefallene Darsteller herausgeschnitten. Seine Rolle übernahm kurzerhand Christopher Plummer (88) – und er spielte den Part so überzeugend, dass sich der Kanadier nun Hoffnungen auf einen Oscar machen darf!

Wie die Bild berichtete, sei Christopher Plummer ursprünglich sowieso für die Rolle vorgesehen gewesen. Jetzt wurde der 88-Jährige von der Academy sogar als bester Nebendarsteller nominiert. Innerhalb von nur zehn Tagen wurden sämtliche Szenen mit ihm anstelle von Kevin Spacey nachgedreht. Zu dieser Entscheidung kam es, nachdem vergangenen Oktober die ersten schweren Anschuldigungen gegen den "American Beauty"-Darsteller laut wurden. Seine Chance auf einen dritten Oscar hat sich Kevin Spacey damit wohl vorerst vertan.

Nachdem sein Kollege kurzfristig einspringen konnte, kam der Film letztendlich doch noch wie geplant am 22. Dezember in die amerikanischen Kinos. An der Seite von Mark Wahlberg (46) und Michelle Williams (37) wird Plummer nun in dem realen Kriminalfall um John Paul Getty und die Entführung seines Enkels zu sehen sein.

Christopher Plummer bei der "All The Money In The World"-PremiereKevin Winter / Getty Images
Christopher Plummer bei der "All The Money In The World"-Premiere
Christopher Plummer bei den Oscars 2017Getty Images / Frazer Harrison
Christopher Plummer bei den Oscars 2017
Mark Wahlberg, Michelle Williams und Ridley Scott auf der "Alles Geld der Welt"-PremiereKevin Winter / Getty Images
Mark Wahlberg, Michelle Williams und Ridley Scott auf der "Alles Geld der Welt"-Premiere
Einen Oscar für nur zehn Drehtage – glaubt ihr, dass Christopher Plummer ausgezeichnet wird?189 Stimmen
112
Ich glaube schon! Allein die Tatsache, dass er für Kevin Spacey eingesprungen ist, wird dazu beitragen!
77
Ich denke nicht! Die Konkurrenz in der Oscar-Kategorie ist zu stark


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de