Es war befremdlich, aber leider notwendig! Seit über vier Jahren sind die Schauspieler Kristen Bell (37) und Dax Shepard (43) mittlerweile verheiratet – eine Zeitspanne, in der die Zweifacheltern schon so manche Hürde miteinander gemeistert haben. Mit diesem Geständnis von Kristen hätte aber wahrscheinlich niemand gerechnet: Sie hat ihrem Mann doch tatsächlich schon einmal die Brust gegeben!

Mit kuriosen Bettvorlieben hatte das allerdings nichts zu tun, Dax half vielmehr seiner Frau aus einer misslichen, gesundheitlichen Lage! Nach den Geburten ihrer Kids litt Kristen insgesamt drei Mal unter einer sogenannten Mastitis, einer bei stillenden Mamas auftretenden Entzündung der Milchdrüsen, wie sie in ihrer YouTube-Show Momsplaining ausplauderte. Beim letzten Mal bekam sie allerdings keinen Arzttermin und das Baby war bereits abgestillt – also musste Dax herhalten, um Kristen von ihrer schmerzhaften Verstopfung zu befreien: "Er hat alles rausgesaugt und dann in einen Becher gespuckt. Noch nie zuvor in meinem Leben war ich so verliebt, wie in diesem Moment."

Auch als die 37-Jährige unter postnatalen Depressionen litt, konnte sie immer auf die Unterstützung ihres Dax zählen. Dieses Paar hat den Sinn von 'in guten wie in schlechten Zeiten' wohl wirklich verstanden – und ihre Töchter Lincoln (4) und Delta (3) können irgendwann mächtig stolz auf ihre Eltern sein.

Kristen Bell bei den People's Choice Awards 2017Christopher Polk/Getty Images
Kristen Bell bei den People's Choice Awards 2017
Kristen Bell und Dax ShepardInstagram / daxshepard
Kristen Bell und Dax Shepard
Dax Shepard und Kristen BellFrazer Harrison / Getty Images
Dax Shepard und Kristen Bell
Was sagt ihr zu Kristen Bells kurioser Stillgeschichte?1260 Stimmen
967
Irgendwie schon süß. Das muss wahre Liebe sein!
293
Oh Gott... Alleine beim Gedanken wird mir schlecht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de