Ein teurer Spaß! Im ersten halben Jahr von Donald Trumps (71) Amtszeit lebten Ehefrau Melania (47) und Sohn Barron (11) in New York, damit der jüngste Spross des US-Präsidenten die fünfte Klasse der Grundschule in Ruhe beenden konnte. Die First Lady pendelte also zwischen dem Big Apple und Washington hin und her. Der Preis für die beiden Wohnsitze und die damit verbundenen Flüge war enorm, wie nun die offengelegten Reisekosten der ersten vier Monate des vergangenen Jahres belegen!

Laut Angaben im Wall Street Journal hätten 21 Flüge zwischen Januar und April 2017 die US-Steuerzahler-Gemeinde stolze 675.000 Dollar (etwa 545.000 Euro) gekostet. Pro Flug macht das knapp 26.000 Euro. Der Grund für diese hohen Summen: Melania nutzte Maschinen der Air Force und soll wegen der Sicherheitsbestimmungen hin und wieder der einzige Fluggast an Bord gewesen sein. Ihre Sprecherin, Stephanie Grisham, nimmt Stellung: "Die in dieser Geschichte erwähnten Reisen sind Beispiele, wie Mrs. Trump in ihrer Doppelrolle jongliert, ihren Sohn an erste Stelle zu setzen und gleichzeitig einige ihrer Aufgaben als First Lady zu erfüllen." Das Weiße Haus sieht die Flüge damit als gerechtfertigt.

Wie CBS herausfand, habe die Sicherheit von Melania und Barron in New York täglich rund 110.000 Euro verschlungen. Auch wenn Mutter und Sohn seit Mitte 2017 in Washington leben, belief sich das gesamte Sicherheitspaket der Trumps im vergangenen Jahr auf knapp 100 Millionen Euro. Zum Vergleich: Die Security-Kosten der vierköpfigen Obama-Familie lagen zwischen 2009 und 2016 bei insgesamt 80 Millionen Euro.

Melania und Donald Trump in der NBC Town Hall 2016Spencer Platt / Getty Images
Melania und Donald Trump in der NBC Town Hall 2016
Melania Trump, First Lady der USANICHOLAS KAMM/AFP/Getty Images
Melania Trump, First Lady der USA
Donald, Melania und Barron TrumpZach Gibson / Getty Images
Donald, Melania und Barron Trump
Was sagt ihr zu den Kosten der Familie Trump?1397 Stimmen
1338
Ich finde das total heftig! Da hätte man bestimmt auch eine günstigere Lösung finden können.
59
Sicherheit kostet eben! Die Zahlen verwundern mich überhaupt nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de