Seine Familie kämpft jetzt für Bill Paxtons (✝61) Recht! Vor knapp einem Jahr schockierte diese Nachricht ganz Hollywood: Der Schauspieler verstarb völlig überraschend an den Folgen einer Operation am offenen Herzen. Nun verklagen seine Angehörigen den zuständigen Chirurgen!

Dem Titanic-Darsteller wurde damals eine neue Herzklappe eingesetzt – dabei soll es zu Komplikationen gekommen sein. Elf Tage später trat bei dem 61-Jährigen eine Aussackung der Hauptschlagader auf, die zu einem tödlichen Schlaganfall führte. Jetzt machen Paxtons Angehörige den leitenden OP-Arzt Ali Khoynezhad und sein Team verantwortlich für diesen Vorfall, wie People berichtet. Der Doktor habe unzureichend über die Risiken gewarnt und ein außerordentlich riskantes Verfahren mit viel zu wenig Erfahrung angewandt. Die Familie zieht vor Gericht, denn sie ist sich sicher: "Dieser tragische Tod hätte vermieden werden können und resultiert ausschließlich aus dem Fehlverhalten des zuständigen Chirurgen", so der Anwalt von Bills Liebsten.

Bill Paxtons Angehörige müssen nun ohne ihn weitermachen – als Familienoberhaupt und Lebenspartner hinterlässt er eine schmerzhafte Lücke: Der "Twister"-Darsteller war 30 Jahre lang mit Louise Newbury verheiratet und zog mit ihr die gemeinsamen Kinder James (23) und Lydia (20) groß.

Bill Paxton bei den Annual Critics' Choice Television Awards 2015Christopher Polk / Bill Paxton
Bill Paxton bei den Annual Critics' Choice Television Awards 2015
Bill Paxton, SchauspielerFrederick M. Brown / Getty Images
Bill Paxton, Schauspieler
James Paxton, Lydia Paxton, Bill Paxton und Louise Paxton 2011Kevin Winter / Getty Images
James Paxton, Lydia Paxton, Bill Paxton und Louise Paxton 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de