Hat er zum Ehe-Aus seiner Ex-Frau beigetragen? Was bereits immer wieder spekuliert wurde, ist nun traurige Wahrheit geworden. Nach drei gemeinsamen Ehejahren ist die Liebe zwischen Jennifer Aniston (49) und Justin Theroux (46) erloschen. Kurz nach der Bekanntgabe der Trennung dominiert jetzt eine Frage bei den Fans: War Ex-Mann Brad Pitt (54) schuld an Jens Liebespleite?

Von 1998 bis 2005 waren Jen und Brad das Traumpaar Hollywoods – bis er sie für seine "Mr. & Mrs. Smith"-Kollegin Angelina Jolie (42) verließ. Im September 2016 ist jedoch auch Brangelinas Liebe offiziell zerbrochen. Kurze Zeit später hieß es: Jennifer und Brad würden sich wieder annähern – jedoch nur auf freundschaftlicher Basis. Brad habe sich telefonisch bei Jen für all die Male entschuldigt, in denen er ihr Herz gebrochen hatte. Wie sich diese Kontaktaufnahme wohl für Jens Mann Justin angefühlt haben muss?

Schließlich behaupteten weitere Insider von Radar Online damals, dass es nicht bei Telefonaten und SMS geblieben sei: "Jen nimmt ihn langsam wieder in ihren Freundeskreis auf und er ist unglaublich dankbar dafür." Ist die Ehe von Justin und Jennifer also wirklich an der Freundschaft zwischen Jennifer und Brad gescheitert? Stimmt ab in der Umfrage!

Jennifer Aniston und Justin Theroux im Juli 2017
Getty Images
Jennifer Aniston und Justin Theroux im Juli 2017
Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohnemann Maddox im Jahr 2013
Frederick M. Brown / Getty Images
Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohnemann Maddox im Jahr 2013
Brad Pitt und Jennifer Aniston bei den Emmy Awards 2000
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston bei den Emmy Awards 2000
Glaubt ihr wirklich, dass Brad schuld an Jens Ehe-Aus ist?2901 Stimmen
1892
Nein – Jennifer und Justin haben sicher andere Probleme gehabt.
1009
Ja – eine Freundschaft zwischen Ex-Partnern belastet eine Ehe.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de