Das moderne Model trägt Farbe unter der Haut. Seit ein paar Wochen stolzieren wieder die mehr oder weniger erprobten Laufsteg-Girls bei Germany's next Topmodel über den Catwalk und stellen sich den Blicken von Heidi Klum (44). Dieses Jahr gibt es jedoch einen besonderen Hingucker bei den Anwärterinnen: die vielen Tattoos. Noch nie gab es so viele tätowierte Mädels bei GNTM wie in dieser Staffel!

Früher war die Körperbemalung in der Modebranche ein absolutes No-Go, doch mittlerweile ist es schon fast ein hippes Must-have. "Ein cooles Tattoo kann ein Markenzeichen von einem Model werden", erzählt Kandidatin Sara (23) im red!-Interview. Ihre Konkurrentin Gerda (25) findet ebenfalls, dass die Körperkunstwerke eine Rolle im Modelbusiness spielen. Juror Thomas Hayo bestätigt diesen Trend und sieht ihn gelassen: "Viele Mädels sind inzwischen tätowiert, aber das spiegelt auch die Kultur und den Zeitgeist wieder!"

Selbst Modelmama Heidi trägt ein Tattoo. Dann dürfte den angehenden Laufstegprofis der eine oder andere Körperschmuck auch nicht schaden. Die wohl beliebtesten Motive der jungen Schönheiten: Erinnerungen aus der Kindheit, Zitate und Lebensweisheiten sowie Namen von Familienangehörigen.

Gerda Lewis, GNTM-Kandidatin 2018Instagram / gerda.jlewis
Gerda Lewis, GNTM-Kandidatin 2018
Tattoo-Liebhaberin Franziska Schwager, GNTM-Kandidatin 2018Instagram / franziskaschwager
Tattoo-Liebhaberin Franziska Schwager, GNTM-Kandidatin 2018
Heidi Klum, ModelJason Kempin/Getty Images for EJAF
Heidi Klum, Model
Wie findet ihr den Körperschmuck der Topmodelanwärterinnen?1060 Stimmen
543
Total cool!
517
Nicht so mein Ding!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de