Treten diese Turteltauben bald vor den Altar? Mit zahlreichen süßen Pärchenfotos sorgen Kelly Brook (38) und ihr Schatz Jeremy Parisi immer wieder für neidisches Schmachten. Dass sie es mit ihrer Liebe so richtig ernst meint, scheint die Kurven-Beauty jetzt initiativ bewiesen zu haben: Ganz romantisch machte Kelly ihrem Herzblatt einen Heiratsantrag – und bekam von dem französischen Model einen Korb!

Große Gefühle – doch nur aus Spaß? Wie Kelly jetzt OK berichtete, habe sie ihrem Liebsten die Frage aller Fragen gestellt: "Als wir in Antigua waren und uns den Sonnenuntergang in Shirley Heights angeschaut haben, habe ich zu Jeremy gesagt: 'Willst du mich heiraten?', und er hat nur geantwortet: 'Sei leise, hier sind andere Menschen!' – ich habe also versucht, ihm einen Antrag zu machen, aber er war zu beschäftigt und hat gesagt, ich soll leise sein!" Sie habe dem verbalen Kniefall jedoch keine allzu große Bedeutung beigemessen: "Wir sind momentan so glücklich, ich denke nicht, dass eine Hochzeit für uns gerade so wichtig wäre!"

Die Britin und ihr Beau sind bereits sein knapp drei Jahren ein Paar – und auch ohne Ring superhappy. Für Kelly wäre es jedoch nicht die erste Verlobung gewesen: Schon viermal war die 38-Jährige dem Läuten der Kirchenglocken ganz nah. Wie findet ihr es, dass Kelly den Antrag, ob ernst gemeint oder nicht, selbst in die Hand genommen hat? Stimmt unten ab!

Jeremy Parisi und Kelly BrookInstagram / iamkb
Jeremy Parisi und Kelly Brook
Jeremy Parisi und Kelly Brook auf dem roten TeppichJohn Phillips / Getty Images
Jeremy Parisi und Kelly Brook auf dem roten Teppich
Kelly Brook, London 2015Getty Images / Neil Mockford / Alex Huckle
Kelly Brook, London 2015
Romantischer Heiratsantrag von der Frau – modern und No-Go?115 Stimmen
55
Total super. Warum sollen die Frauen das nicht in die Hand nehmen?
60
Ich bin da traditionell, das ist die Aufgabe des Mannes.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de