Katharina Wackernagel gehört zu den alten Hasen im Filmbusiness. Nach ihren Rollen in "Das Wunder von Bern" und "Das Wunder von Lengende" ist sie aus der deutschen Kinolandschaft nicht mehr wegzudenken. Trotz aller Erfolge kaum zu glauben: Im Promiflash-Interview hat die Schauspielerin nun zugegeben, dass sie ihre eigene Leistung oft in Frage stellt!

Ihre Grübelei erklärte Katharina allerdings auch mit den Eigenarten ihrer Passion: "Das gehört auch zu unserem Beruf dazu, dass man zweifelt, dass man hinterfragt und ich glaube, es ist auch wichtig, um einfach immer wieder offen für etwas Neues zu sein, offen für Kritik zu sein", erzählte sie im Interview mit Promiflash. Die eigene Arbeit immer wieder zu reflektieren sei für sie wesentlich, um als Schauspielerin etwas dazuzulernen und sich in ihren Beruf weiterentwickeln zu können.

Katharina war bereits 1997 das erste Mal auf dem TV-Bildschirm zu sehen, hält aber trotz ihrer langen Fernseherfahrung Zweifel für völlig normal: "Das ist in unserem Beruf ja nicht so, dass man irgendwann einen Stempel hat und dann kann man das", erklärt sie. Es gehe immer weiter, solange man noch im Geschäft sei. Wie findet ihr ihre Entwicklung als Schauspielerin? Stimmt in der Umfrage am Ende des Artikels ab.

Schauspielerin Katharina Wackernagel bei der NDR Talkshow, 2015Schultz-Coulon / WENN.com
Schauspielerin Katharina Wackernagel bei der NDR Talkshow, 2015
Schauspielerin Katharina WackernagelAndreas Rentz / Getty Images
Schauspielerin Katharina Wackernagel
TV-Gesicht Katharina WackernagelWenn.com
TV-Gesicht Katharina Wackernagel
Seid ihr ein Fan von Katharina Wackernagel?239 Stimmen
186
Ja, sie ist großartig!
53
Ich habe ihre Karriere nicht so verfolgt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de