Sie bereut nichts! Für Janine Christin Wallat ist die Reise bei Der Bachelor vorbei – Rosenkavalier Daniel Völz (32) hat sich eine Runde vorm Halbfinale gegen die geborene Hamburgerin entschieden. Besonders bitter: Bereits vergangene Woche hätte die 22-Jährige eigentlich nach Hause gehen müssen. Trotz "Trost"-Rose gab sie sich und Daniel noch eine Chance – leider umsonst. Nach ihrem Exit wandte sich die Nachwuchssängerin nun an ihre Fans!

In einem langen, emotionalen Instagram-Post machte die Brünette klar: Auch wenn sie verloren hat, ist sie trotzdem eine Gewinnerin. "Ein ganz wichtiger Punkt für mich ist, dass ich es endlich nach sehr langer Zeit wieder geschafft habe, mich einer Person zu öffnen. Dass ich nicht vollkommen abgestumpft und gefühlskalt bin." Sie sei bereit, Gefühle zuzulassen und ihre Schutzmauer abzubauen. Trotz des Schmerzes sei sie dankbar für die Zeit in der Dating-Show.

"Ich bereue nichts, was ich getan habe. Ich bereue nicht, dass ich gekämpft habe und auch mal meine emotionale Seite von mir gezeigt habe", schrieb die temperamentvolle Beauty weiter. Zu weinen bedeute nicht, Schwäche zu zeigen, sondern Stärke zu beweisen und zu seinen Gefühlen zu stehen.

Janine Christin Wallat und Daniel VölzMG RTL D
Janine Christin Wallat und Daniel Völz
Jessica Neufeld und Janine Christin Wallat bei "Der Bachelor"MG RTL D
Jessica Neufeld und Janine Christin Wallat bei "Der Bachelor"
Bachelor-Kandidatin Janine ChristinMG RTL D / Arya Shirazi
Bachelor-Kandidatin Janine Christin
Was sagt ihr zu Janines Worten nach ihrem Exit?2089 Stimmen
1030
Schön, dass sie die Zeit so positiv in Erinnerung behalten wird!
1059
Sie hat meiner Meinung nach überhaupt nicht aus ihren Fehlern gelernt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de