Sie hat alles erreicht, was sie wollte! Laura Dahlmeier ist die deutsche Abräumerin der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang. Zwei Goldmedaillen und einmal Bronze konnte die Biathletin für sich gewinnen. Damit hat sich für die Blondine, die den Sport bereits seit 15 Jahren betreibt, ein großer Traum erfüllt – mit gerade einmal 24 Jahren! Auf dem Zenit ihrer Karriere stellt sich für die Sportskanone allerdings eine entscheidende Frage: Wie geht es nach Olympia weiter? In einem Interview lässt Laura jetzt durchblicken: Auch ein Rücktritt wäre möglich!

Gegenüber Bild verriet sie: "Mein Plan war bis zu Olympia. Da habe ich meine großen Ziele gehabt und was jetzt danach kommt, wie es weitergeht, das kann ich jetzt noch nicht genau sagen. Es ist alles offen.“ In den vergangenen Jahren hat Laura eine beispiellose Karriere hingelegt. Egal welches Ziel sie sich gesetzt hat – die siebenfache Weltmeisterin hat es erreicht. Tatsächlich stellt sich bei diesen Glanzleistungen die Frage, ob mehr überhaupt möglich ist.

Doch darüber wolle Laura aktuell gar nicht nachdenken: "Jetzt werde ich erst mal daheim Kraft tanken. Dann stehen noch mal drei Wochen Weltcups an. Das wird auch noch mal richtig anstrengend." Eine Denkpause bezüglich ihrer sportlichen Zukunft sollte Laura da doch auf jeden Fall gegönnt sein, oder?

Laura Dahlmeier bei ihrem Sieg bei den Olympischen Winterspielen 2018Jonathan Nackstrand / Getty Images
Laura Dahlmeier bei ihrem Sieg bei den Olympischen Winterspielen 2018
Laura Dahlmeier, Goldmedaillengewinnerin bei den Olympischen Winterspielen 2018Getty Images / Matthias Hangst
Laura Dahlmeier, Goldmedaillengewinnerin bei den Olympischen Winterspielen 2018
Laura Dahlmeier, Profi-Sportlerin und Olympia-Goldmedaillengewinnerin 2018Getty Images / Andreas Rentz
Laura Dahlmeier, Profi-Sportlerin und Olympia-Goldmedaillengewinnerin 2018
Wie steht ihr zu Lauras möglichem Karriere-Aus?679 Stimmen
341
Ich fände es okay, sie hat alles erreicht.
338
Sie kann doch mit 24 noch nicht alles an den Nagel hängen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de