Sie fühlte sich damals total veräppelt! Doreen Steinert (31) schockte ihre Fans im Herbst 2016 mit dieser Enthüllung: Die ehemalige Nu Pagadi-Sängerin litt vor vielen Jahren an Magersucht. Zu ihrer schlimmsten Zeit brachte die Musikerin lediglich 45 Kilo auf die Waage. Im Promiflash-Interview fordert sie nun, dass noch viel mehr Stars offen über diese Krankheit sprechen!

Doreen bekam für ihre mutige Offenbarung sehr viel positives Feedback von ihren Fans. Sie ist glücklich, dass sie anderen Erkrankten mit ihrem Erfahrungsbericht Mut machen konnte. Auch von ihren Promikolleginnen würde sie sich mehr Ehrlichkeit zu diesem Thema wünschen: "Weil einfach keiner darüber spricht. Keiner von den Prominenten wagt da mal den ersten Schritt und sagt: Hey, mir geht's da ganz genauso", erklärt die Blondine ihren Standpunkt im Promiflash-Gespräch.

Die 30-Jährige weiß ganz genau, dass auch andere Stars mit Magersucht zu kämpfen haben: "Damals, als es mir wirklich schlecht ging und ich mit 45 Kilo ein Strich in der Landschaft war, waren alle anderen auf dem roten Teppich noch dünner als ich. Die sagen dann, sie trinken Wasser. Und ich dachte mir nur: Ja genau", schildert sie ihre Erlebnisse. Findet ihr, Doreen hat recht? Stimmt im Voting ab!

Doreen Steinert im GymFacebook / Doreen Steinert
Doreen Steinert im Gym
Doreen Steinert, SängerinInstagram / doreensteinert
Doreen Steinert, Sängerin
Doreen Steinert, SängerinInstagram/doreensteinert
Doreen Steinert, Sängerin
Fordert Doreen zurecht mehr Offenheit beim Thema Magersucht?753 Stimmen
646
Ja, das würde auch anderen Erkrankten helfen!
107
Nein, das muss jeder Promi selbst wissen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de