War es im Dschungelcamp alles ganz anders, als die Zuschauer im TV gesehen haben? Das zumindest findet Natascha Ochsenknecht (53). Als sie sich nach ihrer Ankunft in Deutschland die Folgen der Show ansieht, ist sie enttäuscht, wie sie jetzt im Interview mit Promiflash verrät: "Die schönen Momente, die ich mit meinen Leuten hatte, wo wir getanzt haben, wo wir witzige Sachen gemacht haben, die sind anscheinend nicht gezeigt worden und das finde ich dann schon ein bisschen schade!" Wahrscheinlich war das einfach zu viel Harmonie in einer eh streitunlustigen Busch-Truppe!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de