Schock-Moment für Kevin Smith (47)! Der Schauspieler machte nie ein Geheimnis daraus, dass er mit seinem Übergewicht zu kämpfen hat. Über die Jahre nahm der "Silent Bob"-Darsteller mehrfach Kilos ab und wieder zu. Auch aus gesundheitlichen Gründen versuchte er immer wieder, die Pfunde endlich loszuwerden. Nun erlitt der Kult-Regisseur einen schweren Herzinfarkt – kam aber wohl hauptsächlich mit einem Schrecken davon.

Im kalifornischen Glendale sollte Kevin am Sonntag zwei Auftritte mit seiner neusten Stand-Up-Comedy haben, musste die zweite Runde aber absagen. "Nach der ersten Show heute Nacht hatte ich einen schweren Herzinfarkt. Wenn ich die zweite Show nicht abgesagt hätte, um ins Krankenhaus zu fahren, wäre ich gestorben", erklärte er seinen Zustand nun auf Twitter. Wie der behandelnde Arzt ihm mitgeteilt habe, hatte der "Dogma"-Star eine hundertprozentige Verstopfung eines Teils der Herzkranzgefäße, die zu dem Anfall führten.

Auch auf Facebook postete Kevin nur wenige Stunden nach der Behandlung ein Foto aus der Klinik. Anscheinend geht es ihm den Umständen entsprechend ganz gut, aber der Schock sitzt noch tief: "Ich habe mich schlecht gefühlt, ich musste mich ein bisschen übergeben, aber das schien nicht zu helfen. Dann fing ich an, extrem zu schwitzen und ich hatte ein Schweregefühl in der Brust."

Nicole Maines (l.) mit dem "Supergirl"-Cast auf der Comic-Con 2018
Rich Polk/Getty Images for IMDb
Nicole Maines (l.) mit dem "Supergirl"-Cast auf der Comic-Con 2018
Kevin Smith, Schauspieler
Vivien Killilea/Getty Images for SiriusXM
Kevin Smith, Schauspieler
Kevin Smith während einer Konferenz in Hollywood, Kalifornien
Frederick M. Brown/Getty Images
Kevin Smith während einer Konferenz in Hollywood, Kalifornien


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de