Hoppla, ob das so geplant war? Mitte Dezember werden Jörn Schlönvoigt (31) und Hanna Weig (22) Eltern der kleinen Delia. So aufregend 2017 für das Paar endete, so spannend geht's im neuen Jahr gleich weiter. Nicht nur die Hochzeit der Turteltauben steht auf dem Programm, auch der nächste Umzug kommt vielleicht schon schneller als gedacht. Sie wollen 2018 ihr Eigenheim in Angriff nehmen!

Eigentlich ist der letzte Umzug noch gar nicht lange her. Im Herbst zog die kleine Familie aus Jörns Berliner Wohnung in eine großzügige Bleibe am Stadtrand. Da wollen der 31-Jährige und seine Verlobte allerdings nicht sesshaft werden, wie der GZSZ-Star jetzt auf YouTube überraschend ausplauderte: "Wir freuen uns ganz besonders darauf, selber zu bauen dieses Jahr." Auf Hannas Channel wollten die zwei in einer Roomtour den Fans eigentlich nur ihr aktuelles Haus zeigen – wie es aussieht, werden sie dort allerdings nicht mehr lange wohnen.

Für 2018 hat sich das Paar einiges vorgenommen. Neben dem Hausbau steht ein ganz besonderes Event an: Hanna und Jörn werden sich Ende Juli das Jawort geben. Außerdem ist auch die Familienplanung nach der dramatischen Geburt noch nicht abgeschlossen.

Hanna Weig und Jörn SchlönvoigtInstagram / hannaweig
Hanna Weig und Jörn Schlönvoigt
Hanna Weig und Jörn SchlönvoigtInstagram / hannaweig
Hanna Weig und Jörn Schlönvoigt
Jörn Schlönvoigt und Hanna Weig in ParisInstagram / hannaweig
Jörn Schlönvoigt und Hanna Weig in Paris
Was haltet ihr von den Bau-Plänen des Paares?391 Stimmen
266
Puh, das geht alles ganz schön schnell. Die sind doch gerade erst umgezogen!
125
Finde ich super!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de