Große Aufruhr in Musikerkreisen: Rick Ross (42) ist ins Krankenhaus eingeliefert worden! Der US-Rapper wurde am Donnerstagmorgen von seiner Villa in Miami abgeholt und ins Hospital gefahren. Nach Presseberichten soll er starke Probleme beim Atmen gehabt haben und sei nur kaum ansprechbar gewesen. Viele Details des gesundheitlichen Zustandes sind noch nicht bekannt – so steht es aktuell um den amerikanischen Hip-Hop-Musiker!

Laut Medienberichten soll Rick "nicht reagierend" und "schwer atmend" gewesen sein, als ein Nachbar ihn auffand. Der Notruf sei gegen 3.30 Uhr in der Zentrale eingegangen, während der Künstler "mit dem Mund nach Luft schnappte", wie TMZ berichtet. Beim Eintreffen der Rettungskräfte soll der 42-Jährige kämpferisch geworden sein – es wird vermutet, dass er unter einem Anfall gelitten habe. Rick sei jetzt in ärztlicher Behandlung, offenbar wegen einer starken Lungenentzündung.

Es ist nicht das erste Mal, dass Rick wegen eines Zusammenbruchs auf medizinische Hilfe angewiesen ist. Bereits 2011 musste er nach gesundheitlichen Anfällen auf zwei verschiedenen Flügen ins Krankenhaus. Als Grund nannte der Vater einer Tochter, er habe zu wenig geschlafen und sich falsch ernährt – worauf er rund 50 Kilo abnahm.

Rick Ross, Hip-Hop-MusikerGetty Images / Paras Griffin
Rick Ross, Hip-Hop-Musiker
Rick Ross, US-RapperGetty Images / Jame McCarthy
Rick Ross, US-Rapper
Rick Ross bei einem Auftritt in Miami 2017Getty Images / Paras Griffin
Rick Ross bei einem Auftritt in Miami 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de