Auf ihren Schultern lastet eine große Verantwortung! Mitte der Woche hatte Schauspielerin Tori Spelling (44) einen schweren Nervenzusammenbruch – wegen ihres besonders aggressiven Verhaltens musste sogar die Polizei anrücken. Laut einem Insider soll der frühere Beverly Hills, 90210-Star in letzter Zeit extrem gestresst gewesen sein – vor allem wegen der fünf Kinder. Ist Tori mit ihrem Nachwuchs etwa überfordert?

Ihre drei Söhne und die beiden Töchter sind zwischen zehn und einem Jahr alt, aber die 44-Jährige hat offenbar nicht nur mit ihrer Rasselbande zu kämpfen, wie ein Insider People berichtet: "Das letzte Jahr war wirklich hart für Tori. Wegen der Kids, ihrer Arbeit und ihrer Ehe lasten eine Menge Druck und Stress auf ihr." Die Blondine habe ihre Ängste lange Zeit nur in sich hineingefressen, obwohl sie wisse, dass das nicht gesund sei. Irgendwann sei sie einfach an ihre Belastungsgrenze gestoßen.

Die Autorin soll zusätzlich ihre Beziehung mit Ehemann Dean McDermott (51) beschäftigen. Der Kanadier hatte sie in der Vergangenheit betrogen. "Ihr Selbstwertgefühl hat sehr gelitten, daran ist Deans Fremdgehen schuld", verriet eine Quelle über sie.

Tori Spelling bei einem Charity-Event der Elizabeth Glaser Pediatric AIDS FoundationJoe Scarnici/Getty Images for Elizabeth Glaser Pediatric AIDS Foundation
Tori Spelling bei einem Charity-Event der Elizabeth Glaser Pediatric AIDS Foundation
Tori Spelling bei einer Veranstaltung 2015Angela Weiss / Getty Images
Tori Spelling bei einer Veranstaltung 2015
Tori Spelling und Dean McDermott bei der "The Peanuts Movie"-Premiere in WestwoodJason Merritt/Getty Images
Tori Spelling und Dean McDermott bei der "The Peanuts Movie"-Premiere in Westwood


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de