Erst vor Kurzem sprach Tori Spelling (41) in ihrer Reality-Show über ihre veralteten, lädierten Brust-Implantate und ihren Plan, diese zum Wohle ihrer Gesundheit entfernen zu lassen. In der neuesten Folge von "True Tori" ging es nun erneut um das Thema Operationen, doch dieses Mal stand dabei nicht Toris Gesundheit im Mittelpunkt. Sie möchte sich nämlich einem Facelifting unterziehen, um sich nach der Affäre ihres Mannes Dean McDermott (48) wieder besser zu fühlen.

Tori Spelling
Instagram/torispelling
Tori Spelling

"Ihr Selbstwertgefühl hat sehr gelitten, daran ist Deans Fremdgehen Schuld," erzählte ein Insider der Us Weekly. "Sie fühlt sich in ihrer Haut nicht wohl und möchte etwas dagegen tun." Dazu gehört offenbar nicht nur die Instandsetzung ihrer Brüste, sondern auch weitere chirurgische Eingriffe. Angeblich überlegt sich Tori, ihr Gesicht liften und mit Botox unterspritzen zu lassen. Eigentlich betonte die vierfache Mutter in der zweiten Staffel ihrer Doku-Serie, dass sie sich intensiv um ihre Gesundheit kümmern wolle und ihr Körper Zeit brauche, sich zu erholen. Doch im Falle der Schauspielerin siegt die Eitelkeit offenbar erneut. Um vermeintlich schön, jung und sexy zu sein und ihrem Mann zu gefallen, spielt die 41-Jährige mit dem Gedanken, ihr Gesicht straffen zu lassen. Ob es das ist, was die angeknackste Ehe der beiden retten kann?

Tori Spelling mit ihren Kindern und Dean McDermott
AKM-GSI / Splash News
Tori Spelling mit ihren Kindern und Dean McDermott

Man darf gespannt sein, ob Tori erkennt, dass sie ihr Selbstbewusstsein mit eher fragwürdigen Methoden aufbessern möchte. Egal, was sie für Pläne schmiedet, ihr seid schon seit Beverly Hills, 90210 große Tori-Fans? Dann testet euer Wissen in diesem Quiz:

Tori Spelling
WENN
Tori Spelling