Sie ist einfach ein kleines bisschen verrückt und steht dazu. Jennifer Lawrence (27) gehört zur A-Liga Hollywoods, hat eine stolze Liste von Erfolgsfilmen und sogar einen Oscar im Schrank, die das beweisen. Und dennoch bleibt sie sich treu – sie ist ein Mensch mit Ecken und Kanten und sorgt mit ihrer lockeren Art immer wieder für lustige Schlagzeilen. Die Neueste: Jennifer hat Mordgedanken.

Jennifer hat nichts oder nur ganz wenig zu verbergen. Der Schauspielerin muss man die crazy Alltagsgeschichten meistens nicht erst lang aus der Nase ziehen, Jen erzählt sie stolz von selbst. Für das Magazin Vanity Fair unterzog sich die Ex-Hunger Games-Beauty jetzt einem Lügendetektortest und stellte sich jeder Menge ernster, aber auch witziger Fragen. Dabei kam unter anderem heraus: Jennifer denkt in U-Bahnen daran, wie es wäre, Menschen auf die Gleise zu schubsen! "Ich meine, es wäre doch psychotisch, nicht daran zu denken. Ehrlich gesagt denke ich jedes Mal, wenn ich die U-Bahn nutze, daran. Ich tue es aber nicht. Ich bin auch nicht versucht, es zu tun, es kommt mir nur als Gedanke in den Kopf", erklärte die 27-Jährige.

Ganz schön krasse Szenarien, die sich da in Jennifer Gehirn abspielen! Dass Jennifer aber in Wahrheit nicht immer das nette Mädchen von nebenan ist, für das sie viele halten, sollte mittlerweile bekannt sein. Ob ihre Fan-Phobie oder ihre Unlust, Selfies zu machen – Jen macht aus ihren Gefühlen und Meinungen nur selten ein Geheimnis.

Jennifer Lawrence in der Talkshow von Stephen ColbertWENN / CBS
Jennifer Lawrence in der Talkshow von Stephen Colbert
Jennifer Lawrence, SchauspielerinJackie Brown / Splash News
Jennifer Lawrence, Schauspielerin
Jennifer Lawrence in London beim "Red Sparrow"-FotocallJohn Phillips / Getty Images
Jennifer Lawrence in London beim "Red Sparrow"-Fotocall
Was haltet ihr von JLaws Aussage?505 Stimmen
139
Sie geht echt zu weit!
366
Bestimmt hatte jeder schon mal Mordgedanken!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de